THE iDOLM@STER Million Live! - 1/8 - Tanaka Kotoha - Hanatachi no Shukufuku ver. - AmiAmi Zero (Feb 2020)

      Die Kleidung ist wirklich toll modeliert! Der reine Körper ist super soweit. Nur das Gesicht (Haare usw.) find eich so langweilig. Da hätte ich mir mehr wehende Haare gewünscht. Finde sie halt vom gesicht extrem langweilig. Es ist alles inordnung an der Modelierung nur eben das Gesicht ist nicht meins.
      Go to the other side
      Go to the other side
      Cause the boat...take a ride
      Cross the rift to the other side
      Further and further to the other side
      it must sail bearing your tattoos
      and our offering tears
      Na ja, die meisten Hochzeitskleider sind etwas "plüschiger", oder? Natürlich gibt es auch die schlichtere, minimalistischere Variante aber i.d.r ist die pompöse Version die aus meiner Sicht am meisten verbreiteste von allen Arten. Außnahmen gibts allerdings schon. Das räume ich ein.
      Go to the other side
      Go to the other side
      Cause the boat...take a ride
      Cross the rift to the other side
      Further and further to the other side
      it must sail bearing your tattoos
      and our offering tears
      Naja, ich als großer Fan von "Say yes to the dress" kann sagen - es gibt sehr viel mehr als diese ollen Prinzessinen-Kleider.
      Was gut ist, den den wenigsten stehen die Dinger am ende - aber gekauft werden sie noch am meisten... versteh einer die Frauen. :D
      Haben ihr ganze Leben eingeredet bekommen, das die Hochzeit der Moment ist eine Prinzessin zu sein, tja und dann kaufen sie halt ne teures Kleid was ihnen nicht einmal steht!

      Muss jede selbst wissen, ich mag die Art Kleider einfach nicht.
      Mmmm aber wenn man was kauft und gerade wenn es ein Hochzeitskleid ist, dann ist man doch zu 100%der Meinung, dass es einem auch steht! Man fühlt sich wohl darin. D.h. das es denen angeblich nicht steht liegt dann ja auch sehr stark im Auge des Betrachters. Also ich würde mir kein pompöses Hochzeitskleid kaufen nur weil mir Jemand "eingebleut" hat, dass sowas "gängig" ist. Hat in meinem Fall auch bisher keiner getan. Ich würde mir wohl eher ein Kleid in dieser Richtung kaufen, weil ich es einfach hübsch finde. Vielleicht nicht ganz so pompös aber auch nicht so ein ganz Schlichtes. Quasi so`n Mittelding.
      Go to the other side
      Go to the other side
      Cause the boat...take a ride
      Cross the rift to the other side
      Further and further to the other side
      it must sail bearing your tattoos
      and our offering tears
      Ob jemanden etwas steht oder nicht, liegt eigentlich nicht wirklich im Auge des Betrachters.
      Ich kann etwas super häßlich finden, aber dennoch kann es jemanden unglaublich gut stehen. Das sind zwei paar Schuhe, meiner Meinung nach. ;)

      Da ich erst einmal bei einem Hochzeitskleid-Kauf live dabei war, kann ich nicht sagen wie die Leute sich entscheiden.
      Bei wie vielen warst du schon dabei, Una?

      Aber bei 'Say yes to the dress" wird noch immer sehr häufig zur Prinzessin gegriffen obwohl Mermaid und Co. um Welten besser zur Person gepasst haben.
      (aber das ist ja vermutlich eh alle gescripted und jaoh, wer weiß wie es wirklich ist.)
      Muss ich bei "Hochzeitseinkäufen" dabei gewesen sein um dazu eine Meinung zu haben? Oder muss ich erst n paar Studien zum Thema gelesen haben um mir ein Urteil erlauben zu dürfen? Für mich ist es einfach logisch, dass sich eine Frau nur ein Hochzeitskleid kauft, das hunderte, gar tausende kostet, von dem sie auch zu 100% der meinung ist, dass sie damit so zufrieden ist. Dazu brauche ich nicht erst Erfahrung im Hochzeitskauf gesammelt zu haben. Wie gesagt, es ist logisch, dass sich Leute nur das kaufen von dem sie überzeugt sind.

      Und ich finde durchaus, dass es auch im Auge des Betrachters liegt ob Jemanden etwas steht oder eben nicht. Geschmäcker sind unterschiedlich und der Eine meint "Ja, passt super zu ihr!" und der Nächste hat wieder einen anderen geschmack und meint das genaue Gegenteil.

      Warum muss bei dir immer alles in einer Diskussion enden? Finde es unglaublich anstrengend und extrem unerfreulich mit mit so Jemanden zu unterhalten, sorry. Ich werde daher auch jetzt alles Weitere auf sich beruhen lassen. Du hast deine Meinung, ich meine und fertig.
      Go to the other side
      Go to the other side
      Cause the boat...take a ride
      Cross the rift to the other side
      Further and further to the other side
      it must sail bearing your tattoos
      and our offering tears
      Also ich bilde mir nur eine Meinung, wenn ich Studien zum Themen gelesen haben, ja.
      In dem Fall keine Studien sondern Erfahrungswerte.
      Ich dachte das sei normal? O.o
      Wie soll man sich eine Meinung BILDEN, wenn man keine Ahnung hat?

      Das ist jetz nicht böse gemeint.... aber ich weiß echt nicht wie ich eine Meinung zu etwas haben kann oder etwas zu wissen und nur auf miene Vermutung zurück greifen kann.
      (Vielleicht interpretiere ich Meinung auch nur anders? Oder ich steh hier auf dem Schlauch?)

      Das hier ist ja jetzt wirklich ein Bla-Thema.... aber ich schau wirklich unglaublich gern "Say yes to the dress" und Co..... und dort wird oft ein Kleid gekauft, das nicht wirklich zu Figur/Person passt.
      Aber ich schrieb ja schon - das ich mich daran nicht halten kann. Weil die Serie gescriptet ist.
      Aber das ist auch leider das einzige Wissen auf das ich zurück greifen kann.
      @Mad: Ich will jetzt damit Una nichts unterstellen, wie sie es macht, aber sich so seine Meinung zu bilden ist nicht unbedingt normal. Leider. Es gibt viele, die vorher schon Urteilen und Entscheiden. Die sind auch meistens schwer von ihrer Anschauung wieder abzubringen. Aber so ist das halt. Gibt entweder die einen oder die anderen, gibt in dem Punkt halt zwei verschiedene Arten von Menschen. Ich gehöre aber auch zu der anderen Sorte wie du, die erst noch länger weitere Eindrücke sammelt und nicht gleich Urteile fällt.

      BenChi schrieb:

      @Mad: Ich will jetzt damit Una nichts unterstellen, wie sie es macht, aber sich so seine Meinung zu bilden ist nicht unbedingt normal. Leider. Es gibt viele, die vorher schon Urteilen und Entscheiden. Die sind auch meistens schwer von ihrer Anschauung wieder abzubringen. Aber so ist das halt. Gibt entweder die einen oder die anderen, gibt in dem Punkt halt zwei verschiedene Arten von Menschen. Ich gehöre aber auch zu der anderen Sorte wie du, die erst noch länger weitere Eindrücke sammelt und nicht gleich Urteile fällt.


      Ah, danke für die Erklärung!
      Komme mir gerade etwas dumm vor, diesen Punkt hab ich jetzt völlig aus vor gelassen *schäm*
      Mich interessiert neben der Meinung halt auch immer, wie man auf die MEinung gekommen ist. Ist es Erfahrung, Wissen, oder einfach nur ein Gefühl.... aber ja... das Gefühl hab ich iwie gerade komplett ausgeschalten. Ich Depp. Sorry ;(
      Ach, ich beschäftige mich damit zur Zeit auch etwas mehr, finde, da musst du dir nicht dumm vorkommen. Und man vergisst ja öfter mal, dass nicht alle so ticken wie man selbst, ja manche können das sogar ihr Leben lang nicht erkennen. Kann einen auch sehr frusten. Also mich tut es das.