Sie sind nicht angemeldet.

desty

JS-Legende

  • »desty« ist männlich
  • »desty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 754

Beruf: Freier Mitarbeiter in einem Autohaus

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. Dezember 2012, 01:58

Watashi ga Motenai no wa Dou Kangaete mo Omaera ga Warui!

Jetzt will ich mal ein Manga Vorstellen der mir mit abstand am meisten Spass gemacht hat in den Letzten 5 Jahren ^^
Und dieser Manga hat auch einen Erfolg der so vorher noch nicht dagewesen ist ( Warum ? das ist nicht von mir gehypt sondern wahre Tatsachen die ich weiter Unten Erkäre )

Watashi ga Motenai no wa Dou Kangaete mo Omaera ga Warui!

Der Manga wird aber auch als Watemoto abgekürzt .





Genres : Comedy, Slice of Life , Otaku ,

Gezeichnet von : Nico Tanigawa

Erschienemn bei : Square Enix im GanGan Online

Bisher 3 Bänder und läuft noch

http://www.mangaupdates.com/series.html?id=68820

Inhalt :

Der Manga Handelt von der 15-jährige Tomoko Kuroki die am anfang des Mangas an die Higschool kommt, und sie ist beliebt, hat 100 Männer schon im Bett gehabt und sie bekommt auch JEDEN Mann denn sie will.... in ihren Otome Games....
Denn in der Realen welt hat sie noch nie einen Freund gehabt oder ( auser mit ihren Verwanden ) mit einem Jungen Geredet, selbst Freundinnen hatt sie nur 1 . aber nun soll an der Higschool alles besser werden.
Tja ... SOLL ....
Aber sie hat sich diesen NEUBEGINN an der Schule ganz anders vorgestellt.
Statt bei ihren Mitschülern beliebt zu sein ( oder gar wargenommen zu werden ), hat sie sich aufgrund ihrer Interessen für Otome Games ( Erotik Spiele für Mädchen ) und stark mangelnder sozialer Kompetenzen zur kompletten Außenseiterin ( oder wohl eher Geist) in ihrer Klasse entwickelt.
Als sie nach paar Tage an der Higschool sich selber im Spiegel betrachtet ( wo ihr Fast schlecht wurde ) wurde ihr dies bewusst, und nun beginnt sie einen gros angelegten Versuch sich zu ändern, damit sie wieder den Anschluss an das Echte Leben, das Miteinander mit ihrer Mitschüler erhält, Freunde findet und auch einen Freund bekommt ( das hat für sie Priorität nr 1 xD ).

Das ihr dies aber NIE gelingen wird wird dem Leser sehr schnell Klar ^^
Denn jeder Versuch von ihr endet in einer ( für sie ) Höchstpeinlichen Situation ( für den Leser ist dann ein Grossangriff auf die Lachmuskeln ) xD

Wie z.b wenn sie einen Jungen anspricht den sie SCHARF ( ihre Worte ) findet, bekommt sie keinen Ton raus und sabbert einfach so vor sich hin und hat schmutzige Gedanken was sie mit ihm alles anstellen könnte ^^

Comedy ?

Der Humor von Watemoto ( so ist die abkürzung ;) ) ist sehr auf Situationskomik aufgebaut, soll heisen der Verlauf der Kapitel ist im Prinzip ernst ABER er wird so URKOMISCH dargestellt das man einfach nur Lachen muss xD

Wie z.b in der Folgenden Szene : Da Tomoko ja erst 15 ist dürfte sie die AB 18 Otome Games eigentlich gar nicht kaufen, aber sie bekommt sie immer via I-Net, soweit so gut, aber bei ihrer Lieblingsserie kommt eine Fandisc raus die NUR in einem Mitternachtscerkauf gibt, also beschliest sie sich komplett zu vermummem und ihre Stimme durch Medikamente Tiefer zu stimmen, als sie in dem Laden angekommen war und drauf und dran war zu bezahlen dachte sie nur YES endlicxh klappt mal was , ABER wie so oft kommt es anders im Leben ^^
Auf einmal gingen Sirenen los und sie war der 1.Millionste Kunden , und was hat sie bekommen ? Einen Gutschein über 50.000 YEN eine Dildo Set ( kein scheiss xD ) und dazu noch ein Foto mit dem Ladenbesitzer, sie war so Fix und Fertig das sie nurnoch auf dem Boden starte und sich ein Erdbeben wünschte xD

Oder als sie währen der Untericht zusammengeborchen ist ( lag daran das sie bis um 5 Uhr Früg Otome Games gezockt hat und dabei ... Naja ihr wisst schon ^^"" ) und zur Krankenstation gebracht wurde, als sie dort aufwachte bemerkte sie das im Bett neben ihr ein Junge lag den sie schon länger anhimmelte, er wachte auch und sah sie und lächelte , jede andere würde zurücklächeln oder beschämt weggucken , aber was macht unsere Tomoko natürlich ? sie fängt an zu sabbern , stellt sich vor wie er sie .... naja ^^"" und fuchtelte mit den Händen rum, als sie bemerke was sie da für unsinn fabrizierte, rannte sie aus der Krankenstation weg, auf der Mädchentoilette schlug sie ihren Schädel immer wieder gegen die Klotür und jammerte : Wieso konnte ich dumme Kuh nicht einfach mein Maul halten oder einfach über ihn herfallen ^^

Das liest sich nun etwas extrem aber glaubt mir, wenn ihr das lest werden ihr Scheisse brüllen vor lachen xD

Zeichenstil

Um es knapp zu halten , mit Watemoto wird die Zeichnerin keinen Preis bekommen den der ist eher Minimalistisch ausgelegt.
Also wer einen Zeichenquali Granate alla I am Hero, Young Bride Story oder XX me erwartet der wird entäuscht.

Soll aber nicht heisen das dieser Schlecht ist um Gottesf Willen ^^
Er ist Gut , Sauber und passt perfect ( so Hochdetailierte Zeichnungen wären auch meiner ansicht nach fehl am Platz

Erfolg

Wie oben schon erwähnt ist das nun kein gehype sondern Nackte Fackten !!

Der Manga hat es als Erste Manga Serie überhaupt geschaft das der 1 Band der Serie innerhalb von 24 Stunden in Japan KOMPLETT Ausverkauft war ( das hat zuvor noch keine Serie mit dem 1 Band geschaft )
Im übrigen war es ne 400.000 Band auflage.
Aktuell ist der 1 Band bei Auflage Nr 4 ;)

Das ist umsomehr erstaunlich das diese Serie gar nicht als Sammelbänder kommen Sollte sondern Online Exklsuiv bleiben sollte.
Erst ein Petition mit ( fast ) 900.000 Stimmen hat Square Enix dazu bewegt diese Serie als Sammelband zu veröffentlichen, und wie man sieht hat es sich gelohnt.

Warum waren diese 400.000 Bänder so schnell Sold Out ?
Ganz einfach im Internet bei den Ganzen Manga/Anime Seiten und 2 Chan ( das Gröste Forum der Welt !! ) gab es einen Aufruf Square Enix das Lager LEHRZUKAUFEN !!!!

Und nun ist sogar schon nach 3 Bänder ein Anime von dieser Serie agekündigt, und das Selbste Spiel geht von Vorne Los den jetzt schon sie Aufrufe gestartet das man die Blu rays und DVDs komplett wegzukaufen .

Warum ist dieser Manga so erfolgreich ?

Gant erlich ?
Keine Ahnung, vieleicht weill nicht das Typische Otaku klischee vom Fetten Männlichen Otaku dargestellt wird sondern ein Süses Mädchen die die Selben Maken hat .
Vileicht liegt es auch daran das der Grosteil der Otakus sich eine Solche Freundin wünscht.
Oder es kann auch daran liegen das die kleinen einem einfach Sympatisch ist bzw man mit ihr Mitleidet

Fazit :

Was soll ich noch zu diesem Manga Gros schreiben was ich oben nicht schon geschrieben habe ?

Wer mit Comedy Mangas mit Otaku bzw Sozialcomedy was anfangen kann hat hier Perfecte unterhaltung.
PS : Ich denke der Manga kommt ziemlich bald in die US bzw auch zu uns da dieser wie wahnsinnige in den Foren der Verläge gewünscht wird ( vor mir auch selbstredent )
Und bei dem US Verlag Vertical gab es Sommer 2012 mal ein Voting mit 10 Lizenzn und welche Lizenz sie von diesen 10 bringen sollen, Watemoto bekahm weit über 350.000 Stimmen ( mehr als Doppekt so viel wie der 2. Platz )


PPS : Wer scans dazu Will einfach melden,
Denn ^__________^

Square Enix hat die Engl Fanübersetzung Offiziell Freigegeben solange der Manga nicht auf Engl Lizenziert wird, sprich die Scanlations dazu sind Legal !!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »desty« (21. Dezember 2012, 02:06)


2

Freitag, 21. Dezember 2012, 02:15

Wow, sehr ausführlich, danke desty! Denkst, der könnte mit so einem Zeichenstil bei uns was werden? Ich befürchte ja, nicht... Aber der Manga klingt interessant und die Erfolgsgeschichte is ja mal verrückt ^^ hab mich erst schon gefragt, wie das wohl gehen kann, dass er in einer Woche gleich ausverkauft sein konnte - eine Mangapandemie XD aber mit der Vorgeschichte im Netz ist es ja dann schon nachvollziehbarer..

desty

JS-Legende

  • »desty« ist männlich
  • »desty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 754

Beruf: Freier Mitarbeiter in einem Autohaus

  • Nachricht senden

3

Freitag, 21. Dezember 2012, 08:37

Der Zeichenstil ist im Prinzip so wie K-ON ^^

Der Zeichnerin ihr erster Manga war vom Stil auch deutlich besser, hier aber wollte sie ein Minimalistischern verwenden um die Comedy zu unterstreichen .

Und ich denke mal wie ausführlich ich die Serie vorgestellt habe zeigt wie zeigt gut wieviel mir diese Serie bedeuted ^^
Hab fast 2 Stunden daran gesessen xD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »desty« (21. Dezember 2012, 08:52)


Jeani

Forenmama!! XD

  • »Jeani« ist weiblich

Beiträge: 32 111

Wohnort: Deutschland

Beruf: Nervzwerg XD

  • Nachricht senden

4

Freitag, 21. Dezember 2012, 14:07

ich find die Story klingt total genial xD
die Zeichnungen sehen komisch aus...aber naja, dass hält mich meistens nicht davon ab, nen Manga zu lesen

wo kann man es denn offiziell lesen?
hab ich das überlesen? XD ha ha --> also ich mein Link und so?! :)
will es mir mal angucken *ollllaaa*
credits @ sky

5

Freitag, 21. Dezember 2012, 15:53

Ich habe mich jetzt durch die Beschreibung gequält, weil mich der Manga einfach interessiert. Aber deine Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik sind grauenvoll.
Das ist echt schrecklich zu lesen, da kriegt man echt Augenkrebs und Brechreiz von :/. Tut mir leid, wenn ich dir das jetzt so sage, aber ich beobachte das bei jedem deiner Posts und in dieser Menge ist das einfach unerträglich. ._. Es gibt so gute Rechtschreibprüfprogramme! Das würde sich bei so einem langen Text echt lohnen...

Liebe Grüße,
Maiko

desty

JS-Legende

  • »desty« ist männlich
  • »desty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 754

Beruf: Freier Mitarbeiter in einem Autohaus

  • Nachricht senden

6

Freitag, 21. Dezember 2012, 17:15

@Jeani : Habe dir mal ne PN gesendet -^^

@Maiko : liegt vileicht daran das mir sowas Wurscht ist xD

7

Freitag, 21. Dezember 2012, 20:13

der Zeichenstil rockt (von dem was man so sehen kann), Story klingt nach eine typischen OtAKU Story - aber so wie du es beschreibst klingt es super :)

Würde mich wirklich interresieren und allein vom Zeichenstil her würde ich sie mir auch kaufen... weil der Stil ist toll *-*

desty

JS-Legende

  • »desty« ist männlich
  • »desty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 754

Beruf: Freier Mitarbeiter in einem Autohaus

  • Nachricht senden

8

Samstag, 22. Dezember 2012, 00:36

Der Otaku bzw Otome Game anteil ist nicht so gewichtig wie man es glauben mag, sondern eher Mittel zum Zweck .
Der Hauptanteil der Story bzw der Gags sind die peinlichen Pannen von Tomoko.

Nochmal ein Nachtrag warum ich kein Link zu den Scans gepostet habe, die Gruppe die von Square Enix freigegeben wurde übersetzt auchg andere Mangas und die sind nicht freigegeben, daher werde ich Links zu der Seite nicht Posten, sondern nur auf Nachfrage via PN zusenden

9

Samstag, 22. Dezember 2012, 22:11

Werd auch in den Manga mal reinlesen =3

@Maiko : liegt vileicht daran das mir sowas Wurscht ist xD

Na hör mal, die Idee ist aber doch gut weil es macht nicht viel Mehrarbeit.. es würde sich schon leichter lesen lassen, denk doch auch an die Anderen!

desty

JS-Legende

  • »desty« ist männlich
  • »desty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 754

Beruf: Freier Mitarbeiter in einem Autohaus

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 23. Dezember 2012, 01:29

Moinst i als Franke konn a gescheids Deitsch ?

Des is für me a echt a gnadsch
I hob des fei in mei feierabned geschribseld
do hob i ned den narv dafüä^^


Ne ich bemühe mich ja, aber irgendwann hab ich keine lust mehr nach Fehlern zu suchen, ich wollte das nach 2 Stunden einfach fertig bekommen ^_^

hitomichan

sammelt Forenerfahrung

  • »hitomichan« ist weiblich

Beiträge: 75

Wohnort: Hessen

Beruf: Bürojob in Vollzeit & Mitglied im Tierschutzverein DA

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 25. Dezember 2012, 16:24

Ich hätte gern auch eine PN mit dem Link zum Lesen. Danke. =)

Und danke für die ausführliche Vorstellung! ;)
+kekskao+

desty

JS-Legende

  • »desty« ist männlich
  • »desty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 754

Beruf: Freier Mitarbeiter in einem Autohaus

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 00:47

PN ist Unterwegs ^^

13

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 13:31

Aww man ich liebe den Manga.
Die Story ist vielleicht etwas typisch, aber es ist dennoch schön mal einen weiblichen creepy Otaku zu sehen ^.^ Die Komik ist einfach herrlich (arme Tomoko, bei ihr geht aber auch wirklich alles schief)
Den Zeichenstil finde ich recht süß...ist auf jeden Fall mal etwas anderes als die typischen "Schönmanga" XD Werde das Werk auf jeden Fall noch weiter verfolgen.