Sie sind nicht angemeldet.

121

Donnerstag, 8. August 2013, 21:17

Meeeeh :D warum nicht?


Dieser Beitrag wurde bereits 666 mal editiert, zuletzt von »Dengo« (Heute, 13:37)

Sky

Super Moderator

  • »Sky« ist weiblich

Beiträge: 8 513

Wohnort: Neverland

Beruf: Träumer

  • Nachricht senden

122

Donnerstag, 8. August 2013, 22:19

Weil ich mich nicht für Schwerter interessiere =D

Yellow

Sensei

  • »Yellow« ist männlich

Beiträge: 631

Wohnort: Lübeck

Beruf: Hochsee-Astronaut

  • Nachricht senden

123

Freitag, 9. August 2013, 08:19

Es gibt so viele Charaktere mit Schwertern.....
hmmm mal überlegen.

edit
mal ins Blaue
Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yellow« (9. August 2013, 11:59)


Kyubi

Moderator

  • »Kyubi« ist männlich

Beiträge: 1 859

Wohnort: Wolfsburg

Beruf: Einzelhandelskaufann

  • Nachricht senden

124

Freitag, 9. August 2013, 14:39

dafuq xD das schwer kenn ich nicht Ö.ö und ich denk nicht das es cloud gehört xD

Yellow

Sensei

  • »Yellow« ist männlich

Beiträge: 631

Wohnort: Lübeck

Beruf: Hochsee-Astronaut

  • Nachricht senden

125

Freitag, 9. August 2013, 15:13

Ist doch sicher noch nicht fertig :D
Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt

126

Samstag, 10. August 2013, 22:49

Meine Damen und Herren!!!!

Ich präsentiere

Paladin Alexander Anderson >_>



xD um dem ganzen mal ein Ende zu setzen ^^"
Ist halt bisher nur ein Bajonet. das zweite folgt, wenn nummer 1 fertigggestellt ist. ^^"


Dieser Beitrag wurde bereits 666 mal editiert, zuletzt von »Dengo« (Heute, 13:37)

Yellow

Sensei

  • »Yellow« ist männlich

Beiträge: 631

Wohnort: Lübeck

Beruf: Hochsee-Astronaut

  • Nachricht senden

127

Samstag, 10. August 2013, 23:16

Sehr cool.
Bin gespannt wie dein fertiges Kostüm wird.
Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt

128

Samstag, 10. August 2013, 23:17

Anderson rockt *-*

Auch wenn man anatomisch gesehen die Schwerter so nicht halten kann - Anders der Dornenbusch kann da *yay*

Yellow

Sensei

  • »Yellow« ist männlich

Beiträge: 631

Wohnort: Lübeck

Beruf: Hochsee-Astronaut

  • Nachricht senden

129

Samstag, 24. August 2013, 19:04

Ich überlege zur nächsten GamesCom ein Cosplay zu basteln.
Nur der Charakter fehlt noch.
Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt

Sky

Super Moderator

  • »Sky« ist weiblich

Beiträge: 8 513

Wohnort: Neverland

Beruf: Träumer

  • Nachricht senden

130

Sonntag, 25. August 2013, 20:43

Was passt denn zu dir? Staturmäßig, Haarfarbe etc? Ich finds immer gut, wenn man ein Cosplay etwas an den eigenen möglichen Voraussetzungen festmacht, dann hat man immer ne gute Basis für ein gelungenes Cosplay...

Yellow

Sensei

  • »Yellow« ist männlich

Beiträge: 631

Wohnort: Lübeck

Beruf: Hochsee-Astronaut

  • Nachricht senden

131

Sonntag, 25. August 2013, 21:00

Bin relativ schlank, 1,90m und eher Maskulin, was das Gesicht angeht (längere Nase, größeres Kinn)
Haare sind leider gerade kurz, aber dann muss halt eine Perücke her ;)

Was den Charakter angeht warte ich noch auf Vorschläge eines Pärchens mit denen ich befreundet bin. Die haben mich gestern gefragt ob sie nicht mitzukommen könnten und dann vielleicht zu dritt aus einer Serie oder einem Spiel was zu suchen.

Das wäre mein erstes Cosplay und ich stehe gerade ein bisschen wie ein Ochs vor dem Berg, da ich keinerlei Erfahrung habe und den Aufwand schwer einschätzen kann. Na ja ok ein bisschen Nähen kann ich, aber es sieht auf jeden Fall nach einer Menge Arbeit aus, wenn es passabel aussehen soll :)
Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt

Sky

Super Moderator

  • »Sky« ist weiblich

Beiträge: 8 513

Wohnort: Neverland

Beruf: Träumer

  • Nachricht senden

132

Sonntag, 25. August 2013, 22:11

Hm... ja, das stimmt schon, den Aufwand kann man immer nur sehr schwer abschätzen... ich persönlich hab ja noch nie gecosplayed, war nur öfters schon kurz davor und hab mir öfter mal Gedanken gemacht, was denn so zu mir passen könnte (als ich noch etwas schlanker war XD lol in meiner momentanen Form würde ich wohl eher gar nit cosplayen *endlich mal Diät machen sollte*)

Tipps zu geben ist auch immer schwer, aber ich denke, du solltest auf jeden Fall etwas cosplayen, wo du die Serie und Charaktere dazu auch gern magst und gut kennst =) Denn wenn man sich dann auch noch so richtig "in character" verhalten kann und das Posen etc. gut drauf hat, macht cosplayen gleich nochmal so viel Spaß, hab ich mir sagen lassen ^^

  • »hatsuneMiku-chan« ist weiblich

Beiträge: 8

Wohnort: Deutschland

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

133

Dienstag, 3. Dezember 2013, 17:08

Ich plane auf dem nächsten Japantag (ist zwar noch etwas hin...^^) ein Gothic-Outfit zu tragen,
habe es zu meinem Geburtstag bekommen und muss es irgendwann ja auch mal tragen.^^
Leider ist es noch nicht angekommen...will es endlich mal anprobieren....TT.TT

134

Montag, 8. Dezember 2014, 10:23

Ihr lieben ich hab Bock mir nächstes Jahr n Cosplay (Sailor Moon Crystal XD ) zu nähen und brauche mal Empfehlungen welche Cons sich wirklich lohnen (da ich für so ziemlich alles aus Norddeutschland nen relativ weiten Anreiseweg hab). Muss natürlich dann noch terminlich passen, aber erstmal hätt ich gerne Empfehlungen oder auch Abraten zu den verschiedenen Cons, die es so gibt. ^^

  • »Susuwatari« ist weiblich

Beiträge: 1 426

Wohnort: Berlin

Beruf: Augenoptikerin

  • Nachricht senden

135

Montag, 8. Dezember 2014, 13:14

Ich kenne nur ein paar Cons: DeDeko (Dresden), "LBM"(Leipzig), "FBM" (Frankfurt), Contaku (Magdeburg), Animagic (Bonn), Connichi (Kassel), Dokomi (Düsseldorf), MMC und Animaco im Jahreswechsel (Berlin)

Es ist schwer zu sagen, welche gut ist und welche nicht. Vieles ist echt Gesmackssache.
Die DeDeKo ist eine kleine Con, aber dafür sehr gemütlich, Helfer super Freundlich und Preislich sehr günstig.
Die Leipziger Buchmesse hat seit letzdem Jahr für Cosplayer eine eigene Halle, von der ich ganz angetan war. Nur seh voll und super laut. Und man muss enorm auf Fälschungen achten -.-
Von der Frankfurter Buchmesse habe ich leider nicht so viel gesehen. Es gab ein Paar Stände für Mangas und Merchandais...mehr weiß ich nicht mehr. Ist auch länger her. Ich bin da nur gewesen, weil ich beim DCM war und daher hatte ich keine Zeit, mich da umzugucken^^"
Die Contaku habe ich vor 4 Jahren mal besucht und es war fürchterlich. Geringer einkaufspreis, zwei Stände...dreckig...winzige Bühne mit doofem Showprogramm. Aber die Location soll mitlerweile eine andere sein, kann also sein, dass sie besser geworden ist^^
Amimagic und Connichi gehört mit zu den größten, daher sind siei super gut besucht, man hat viel zu gucken (sowei Stände und auch Bühnenprogramm). Nur leider ist der Eintritt sehr teuer...aber diese Cons lohnen sich für die Meisten, da sie viel Publikum haben^^
Die Dokomi und auch die MMC/Animagic sind auch recht groß und bieten ne menge. Gerade die Animaco hat sehr viel Bühnenprogramm. Alle drei Cons haben ebenfalls einen großen Händlerbereich. Der Eintritt ist günstig. Und auf der Animaco sind die Preise für essen richtig niedrig und man bekommt viel und es schmackt^^

Evtl auf Animexx mal die Foren für die jeweiligen Cons durchstöbern und mal gucken, was andere so sagen.

Es kommt ja auch darauf an, auf was du Wert legst, was dich interessiert usw^^

Evtl konnte ich ein bischen helfen~

136

Montag, 8. Dezember 2014, 14:29

Ich kenne nur ein paar Cons: DeDeko (Dresden), "LBM"(Leipzig), "FBM" (Frankfurt), Contaku (Magdeburg), Animagic (Bonn), Connichi (Kassel), Dokomi (Düsseldorf), MMC und Animaco im Jahreswechsel (Berlin)

Es ist schwer zu sagen, welche gut ist und welche nicht. Vieles ist echt Gesmackssache.
Die DeDeKo ist eine kleine Con, aber dafür sehr gemütlich, Helfer super Freundlich und Preislich sehr günstig.
Die Leipziger Buchmesse hat seit letzdem Jahr für Cosplayer eine eigene Halle, von der ich ganz angetan war. Nur seh voll und super laut. Und man muss enorm auf Fälschungen achten -.-
Von der Frankfurter Buchmesse habe ich leider nicht so viel gesehen. Es gab ein Paar Stände für Mangas und Merchandais...mehr weiß ich nicht mehr. Ist auch länger her. Ich bin da nur gewesen, weil ich beim DCM war und daher hatte ich keine Zeit, mich da umzugucken^^"
Die Contaku habe ich vor 4 Jahren mal besucht und es war fürchterlich. Geringer einkaufspreis, zwei Stände...dreckig...winzige Bühne mit doofem Showprogramm. Aber die Location soll mitlerweile eine andere sein, kann also sein, dass sie besser geworden ist^^
Amimagic und Connichi gehört mit zu den größten, daher sind siei super gut besucht, man hat viel zu gucken (sowei Stände und auch Bühnenprogramm). Nur leider ist der Eintritt sehr teuer...aber diese Cons lohnen sich für die Meisten, da sie viel Publikum haben^^
Die Dokomi und auch die MMC/Animagic sind auch recht groß und bieten ne menge. Gerade die Animaco hat sehr viel Bühnenprogramm. Alle drei Cons haben ebenfalls einen großen Händlerbereich. Der Eintritt ist günstig. Und auf der Animaco sind die Preise für essen richtig niedrig und man bekommt viel und es schmackt^^

Evtl auf Animexx mal die Foren für die jeweiligen Cons durchstöbern und mal gucken, was andere so sagen.

Es kommt ja auch darauf an, auf was du Wert legst, was dich interessiert usw^^

Evtl konnte ich ein bischen helfen~
danke schonmal, das ist n super Anfang für mich. :)
Ich denke mal, es wird mich eher zu einer der größeren Messen hinziehen (also Animagic, Connichi, Dokomi, MMC/Animaco). Wichtig ist mir halt, dass sich das hinfahren von weiter her halt wirklich lohnt, d.h. es muss ordentlich was zu gucken geben. ;) Ich liebe es Stände zu gucken und ggf. hier und da was zu kaufen, wenn sich ne gute Gelegenheit bietet. N nettes Rahmenprogramm sollte auch dabei sein, da habe ich aber keine Präferenzen. ^^
Danke für den Tipp mit Animexx, da werde ich demnächst dann nochmal gucken und dann mal Termine checken, wie und ob das reinpasst. ^^

  • »Susuwatari« ist weiblich

Beiträge: 1 426

Wohnort: Berlin

Beruf: Augenoptikerin

  • Nachricht senden

137

Montag, 8. Dezember 2014, 21:50

Das bisher größte Händlerangebot habe ich bis jetzt auf der Dokomi gesehen. Gefolgt von der Connichi. Als dritt größtest würde ich Animagic, dicht gefolgt von der Animaco/MMC einstufen.
(Fällt mir gerade ein: Auf der Gamescom in Köln gibt es mitlerweile auch eine große Auswahl an Händlern. Aber sonst ist echt da nicht so aufregen für Anime und Manga Interessierte)