Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 16. Mai 2016, 17:59

Captive Prince - C.S. Pacat

Captive Prince – Triologie


Buch 1: Captive Prince (Der verschollene Prinz)------------------|------------------- Buch 2: Prince’s Gambit (Das Duell der Prinzen)----------------------|--------------------- Buch 3: Kings Rising (noch nicht übersetzt)


Releasedates:
Buch 1: 7.4.2015 (original), 15.6.2015 (deutsch)
Buch 2: 7.7.2015 (original), 11.1.2016 (deutsch)
Buch 3: 2.2.2016 (original), tba (deutsch)
Sammelband (3 in 1) geplant: 09.01.2017 (deutsch)

Inhalte:
Buch 1:
Damianos aus Akielos ist der rechtmäßige Erbe des Thrones. Durch einen Putsch gerät er in Gefangenschaft und wird als Sklave verkauft – ausgerechnet an Laurent, den Kronprinzen des verfeindeten Königreiches Vere. Schlimmer als das kann es nicht sein wenn man bedenkt das Damianos es war der den Bruder Laurents in einer Schlacht vor 6 Jahren auf dem Feld tötete. Während er Fluchtpläne schmiedet lernt Damianos dem man den Namen Damen gab, Laurent besser kennen und schon bald weiß er nicht mehr, was wichtiger für ihn ist. Seinen Thron zurückzugewinnen, oder an Laurents Seite für dessen Thron zu kämpfen…

Buch 2:
Während Damen in Vere als Sklave des Kronprinzen Laurents lebt muss er seine wahre Identität als Kronprinz von Akielos verbergen um zu überleben, doch dies wird immer schwieriger je näher er dem charismatischen Prinzen von Vere kommt. Und nun erhofft sich dieser seiner Hilfe in der Schlacht gegen seinen Onkel. Damen wird tiefer und tiefer in die verwirrenden Machenschaften am Hofe Veres hineingezogen und ist hin und her gerissen soll er auf seinen Verstand oder sein Herz hören?

Buch 3:
Damianos aus Akielos ist zurück. Nachdem seine Identität nun enttarnt ist muss er seinem Meister Prinz Laurent als der Mann gegenübertreten den Laurent geschworen hat zu töten.
Am Rande all dessen hängt beider Land am Rande des Chaos, im Süden formt sich Kastors Armee und im Norden sammelt sich die Armee des Regenten für den Krieg. Damens einzige Hoffnung ist seinen Thron zurückzuerobern und mit Laurent gemeinsam gegen die Thronräuber vorzugehen.
Gezwungen in einer ungewollten Allianz zu agieren vereinigen sich die beiden Prinzen in Akielos, wo sie sich ihrer größten Herausforderung stellen müssen. Aber wird das zerbrechliche Vertrauen der beiden aufbauend auf der Erkenntnis von Damens Identität gegen den Regenten halten und den finalen Kampf um den Thron überstehen?

Fazit:
Die Bücher sind aus einer damals anscheinend auf Livejournal veröffentlichten Geschichte entstanden. Es handelt sich dabei um Boys-Love-Romane welche in einer imaginären Welt und Zeiten von Kreuzzügen spielen. Ich habe die Bücher aufgrund einer Empfehlung angefangen zu lesen und bin definitiv gefesselt gewesen. Die Story ist recht gut geschrieben meiner Meinung nach und es ist schwer sich davon zu lösen. Man will selbst immer wissen wie es denn nun weitergeht.
Als Warnung sollte erwähnt sein das es einige harte Themen angesprochen werden unter anderem physische Gewalt (Auspeitschung fast bis zum Tod), Vergewaltigung oder aber auch der Missbrauch von Kindern werden thematisiert, wenn auch meist nur „offscreen“ aber dennoch vorhanden. Daher sollte man dies als Warnung im Hinterkopf behalten.

Besonderheit:
Das Buch ist inzwischen International lizenziert und auch in Japan erschienen, als Graphic Novel.

Bezugsquellen:
Jede Buchhandlung zwischen 10 und 15 Euro (Original und Deutsch)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lucifer« (18. Juni 2016, 21:21)


2

Montag, 16. Mai 2016, 18:22

Yay, Eine Buchvorstellung *applaus*

Ich lese ja für mein leben gern <3
Leider knur kann ich mit histroischen Romanen gar nichts anfange - iwie muss bei mir alles im hier und jetzt spielen oder in der näheren Zukunft. Daher sind die hier vorgeschlagenen nichts für mich.

Ansonsten, wenn es um Boys Love Romane gibt, kann ich die die Tage der Blue Grass Liebe empfehlen - ich hatte es in nicht mal zwei Tagen durch. <3
Allerdings habe ich es vor knapp10 Jahren gelesen... weiß jetzt nicht ob es mich immer noch so fesseln würde wie damals...

Anyway - ich hoffe es nehmen sich ein paar User ein Vorbild am Tread *-*

Ähnliche Themen