Sie sind nicht angemeldet.

81

Donnerstag, 29. Juni 2017, 22:51

Es liegt auch einfach daran, dass gerade in Frankreich viel mehr Animes geschaut und gekauft werden als bei uns hier. Da können die bei den größeren Mengen auch kleinere Preise anbieten, ist doch eigentlich logisch. Und dass es hier auch bisschen teurer ist, als in Japan, sollte einen jetzt eigentlich auch ned wundern, oder?

Wegen Steelbook und Pappschubern... also wegen mir könnte man auf die aber auch verzichten. Vorallem nehmen manche von denen auch noch unnötig Platz weg. Andererseits find ich genau solche Editionen dann wieder toll, wenn ich sie von meinen Lieblingsfilmen hab... man kanns halt nie allen recht machen...

Kyubi

Moderator

  • »Kyubi« ist männlich

Beiträge: 1 867

Wohnort: Wolfsburg

Beruf: Einzelhandelskaufann

  • Nachricht senden

82

Freitag, 30. Juni 2017, 23:04

Also normal sind wir was Anime-Preise betrifft noch gut dabei, eine Box mit 2-3 Folgen eines neu erschienenen Animes kostet umgerechnet zwischen 50-60€. Ich persönlich kauf mir relativ viel Animes hab aktuell um die 15-20 verschiedene Animes, man kann Glück haben man kann auch Pech haben. Am besten ist Preise vergleichen. Hab festgestellt Amazon ist was sowas betrifft nicht immer alles,hab schon super gute Angebote bei der Drogerie Müller gehabt die teilweise die Animes für 3-6€ weniger Verkaufen als Amazon etc. Oder was aktuell auch wirklich gut ist, ist Anime-Planet ist ein Shop von KSM und dort vertreiben die halt ihre Produkte zu guten Preisen, hab dort Girls und Panzer komplett für 94€ statt 129 gekauft. Normal hätte der Spaß 99 gekostet aber durch 5€ Rabatt bei neuanmeldung ging es dann.

Was mich aktuell nervt ist die Moral einiger Publisher -_- Das ständige unnötige verschieben von Erscheinungen nervt furchtbar.....Paradebeispiel ist da gerade FilmconfectAnime die die letzte Vol aufgrund von diversen Problemen irgendwie 5x verschoben haben....Offizielles Release war glaub ich ende April und sie kam immernoch nicht auf den Markt...

83

Sonntag, 2. Juli 2017, 00:17

Ah, das find ich ja toll, dass du beim Müller auch einkaufst. Ich versuch auch immer den Leuten zu erklären, dass amazon nicht alles ist. Aber ich werd nie ernst genommen und habs auch irgendwann wieder aufgegeben damit. Beim Müller oder natürlich auch den anderen Läden mit Filmen kann man auch online bestellen, wenn es mal was nicht vor Ort gibt und wenn man mag und das dann in der Filiale abholen.. Versandkosten auch gespart.

Kyubi

Moderator

  • »Kyubi« ist männlich

Beiträge: 1 867

Wohnort: Wolfsburg

Beruf: Einzelhandelskaufann

  • Nachricht senden

84

Sonntag, 2. Juli 2017, 02:16

Ah, das find ich ja toll, dass du beim Müller auch einkaufst. Ich versuch auch immer den Leuten zu erklären, dass amazon nicht alles ist. Aber ich werd nie ernst genommen und habs auch irgendwann wieder aufgegeben damit. Beim Müller oder natürlich auch den anderen Läden mit Filmen kann man auch online bestellen, wenn es mal was nicht vor Ort gibt und wenn man mag und das dann in der Filiale abholen.. Versandkosten auch gespart.


Ich find Müller super, die Preise sind da echt gut und die Auswahl ist auch ziemlich groß :) Ahhh ok das wusste ich nicht find ich gut werd ich vermutlich in Zukunft mal in Anspruch nehmen :P

Nanjoukun

Moderator

  • »Nanjoukun« ist weiblich

Beiträge: 2 637

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Mediengestalter

  • Nachricht senden

85

Sonntag, 2. Juli 2017, 09:18

Mmh, dann sollte ich mal online bei Müller gucken, denn das Müller Ladengeschäfft hat bei uns keine große Auswahl und auch keine besonders guten Preise...

86

Montag, 17. Juli 2017, 18:06

Was Müller angeht, kann ich nur zustimmen. Die sind so manches mal günstiger im Preis! Aber ich vertraue, ganz gleich um was für ein Produkt es geht, generell nicht blind darauf, das Amazon automatisch die günstige Alternative ist. Ich vergleiche Preise grundsätzlich vor jeder Bestellung und wäge genau ab wo ich meine Bestellung tätige. Je nachdem bestelle ich auch dverse Mangas einfach woanders einfach weil ich auch kleinere Läden erhalten möchte! Mangapreise sind ja überall gleich d.h. da ists ja sogesehen wirklich egal.

Animefrust in dem Sinne habe ich nicht sondelrich großen. Ich kaufe mir allerdings auch sehr wenig. Die Animes die ich mag gibt es halt bisher nicht in Deutschland und ich bezweifle ehrlich gesagt auch, dass es sie jemals geben wird. Bei Okkult Academy z.B sehe ich schwarz. Erfreut hat mich das Release von Toradora! Der Preis jeder Blue Ray jedoch weniger. Den Plüschi und das Poster hätte ich jetzt nicht gebraucht und vielleicht hätte ich auch auf eine Steelbook Edition verzichten können jedoch mag ich den Schube und freue mich darauf sie irgendwann komplett im schicken Schuber da stehen zu haben!

Was ich nicht so toll finde ist, dass ich mein Blu Ray Player (auf dem PC) diese Blue Ray einfach nicht abspielen will! Da ich meine Filme hauptsächlich am PC gucke natürlich ärgerlich. Einen anderen, kostenlosen Player habe ich bisher nicht gefunden. Derzeit nutze ich Leawo und der spielts, wie gesagt, nicht ab.

UND!

Mich stören die deutschen Stimmen! Das ist natürlich wieder das typische Phänomen. Das was man als erstes an Stimmen gehört hat hefällt einem i.d.r. besser. Daran ist man eben gewöhnt. In meinem Fall waren das die jap. Stimmen. Taigas etwas quickige Stimme usw. Wenn man dann Taigas deutsche Stimme hört denkt man sich nur noch "Bääää also die PASST ja mal überhaupt nicht!". Ziemlich einschläfernd tut mir leid. Ich bin sonst keiner dieser Fans die grundsätzlich der Meinung sind die jap. Stimme ist das einzig Wahre. D.h. ich bin durchaus offen aber die deutschen Stimmen bei Toradora überzeugen mich nicht so. Lenards Stimme aus The Big Bang Theory als Ryuchin ist im ersten Moment etwas befremdlich, würde ich mir aber noch gefallen lassen. Ich glaube ich erfreue mich daher einfach mal nur des besseren Bildes, werde aber weuterhin die jap. Synchro gucken mit Untertiteln.

Wie gesagt, ich bin keiner dier Jammerlappen die deutsche Synchros kategorisch ablehnen (ja dann schauts halt auf Japanisch aber lasst den Rest der Menschheit mit eurem Gejammer in Frieden. HIMMEL!) aber wenn man sich jahrelang die jap. Version angeguckt hat ist die deutsche Version sehr befremdlich. Vielleicht muss ich mich einfach länger daran gewöhnen :/
Go to the other side
Go to the other side
Cause the boat...take a ride
Cross the rift to the other side
Further and further to the other side
it must sail bearing your tattoos
and our offering tears

Kyubi

Moderator

  • »Kyubi« ist männlich

Beiträge: 1 867

Wohnort: Wolfsburg

Beruf: Einzelhandelskaufann

  • Nachricht senden

87

Mittwoch, 19. Juli 2017, 00:23

@Una Bezüglich der Synchro geb ich dir recht. Wenn man sonst immer das japanische original gesehen hat wird es schwer etwas zu finden das dem gleich kommt oder gar besser ist. Die Branche der deutschen Synchronsprecher hat aber auch so seine positiven Talente besonders in der Anime Szene. Bsp. Tobias Brecklinghaus(Space Dandy) Ilona Otto(Jimmy Newton) Rieke Werner(Strawbellycake von Youtube) Stefan Kaminski uvm