Sie sind nicht angemeldet.

201

Donnerstag, 9. August 2012, 21:54

Zu dem WANN wäre außer der persönlichen Vorliebe eigentlich nur zu beachten, dass man nicht unbedingt während der Regenzeit dort hinreist, die ist aber je nach Gegend zu ner anderen Zeit... sollte man halt vorher schauen: Hier zum Beispiel: Tsuyu... In Tokyo ist es allgemein auch ein Stück wärmer, als bei uns, also falls man nicht so sehr auf schwitzen steht, dann eher nicht im Sommer... oder eben gerade da, je nachdem, was man halt mag ;)

202

Freitag, 10. August 2012, 01:42

[color=#660066
Vielleicht könnt ihr mir ja meine Anfängerfragen einfach beantworten:
1. Wo bucht ihr den Flug und in welchem Bereich liegt der Preis so?
[/color]


online zb opodo.de

Für meinen letzten Flug im März hab ich 650 euro ab hannover bezahlt. Aus Städten mit Direktflügen sicher günstiger zu machen.

[color=#660066
2. Wo sollte man hinfliegen und wo übernachten?
[/color]


Nach Tokyo, dann Rail pass
Hostel, Dormitory (http://www.hostelworld.com/) Besser ca. 2 - 3 Monate vorher buchen. Als ich 2009 da war bin ich erstmal 1 Tag lang quer durch Tokyo geirrt, musste viel rumtelefeonieren weils keine freien Betten mehr gab, das war aber auch Golden Week...


3. Wann sollte man fliegen, also zu welcher Jahreszeit, in den Ferien oder nicht?


Ich war 1x im Juli da, 1x im Mai und 1x zur Kirschblühtenzeit.

Vom Wetter her war der Mai wirklich am schönsten. Im Juli freut man sich über jede Klimaanlage.
Meinst du japanische Ferien? Also die Golden Week ist schon echt ne extrem Erfahrung.



4. Wann sollte man die Reise buchen, um noch gute Preise zu bekommen?


ca. 3 Monate vorher.

hitomichan

sammelt Forenerfahrung

  • »hitomichan« ist weiblich

Beiträge: 75

Wohnort: Hessen

Beruf: Bürojob in Vollzeit & Mitglied im Tierschutzverein DA

  • Nachricht senden

203

Freitag, 10. August 2012, 09:47

Vielen Dank für eure schnellen Antworten und tollen Tipps!
Ich werde das erst mal verarbeiten und wenn mir weitere Fragen einfallen, melde ich mich wieder.

^3^
+kekskao+

204

Freitag, 10. August 2012, 18:29

Habt ihr euch eigentlich für eure Japanreisen Visitenkarten machen lassen? ^^ Weil Visitenkarten sind in Japan ja gang und gäbe im Gegensatz zu hier und es wird auch mehr draufgeschrieben, als hier.. das hab ich zumindest jetzt in dem Buch "Kulturschock Japan" gelesen. Oder werden die nur im Geschäftsleben so stark verwendet? Das Buch ist übrigens toll! Kann ich nur empfehlen. Es wird zum Beispiel auch beschrieben, wie man das mit dem Verbeugen richtig macht oder Unterschiede/Missverständnisse im Verhalten im Gegensatz zu deutschen Verhaltensweisen und und und..

205

Freitag, 10. August 2012, 22:03

Habt ihr euch eigentlich für eure Japanreisen Visitenkarten machen lassen? ^^ Weil Visitenkarten sind in Japan ja gang und gäbe im Gegensatz zu hier und es wird auch mehr draufgeschrieben, als hier.. das hab ich zumindest jetzt in dem Buch "Kulturschock Japan" gelesen. Oder werden die nur im Geschäftsleben so stark verwendet? Das Buch ist übrigens toll! Kann ich nur empfehlen. Es wird zum Beispiel auch beschrieben, wie man das mit dem Verbeugen richtig macht oder Unterschiede/Missverständnisse im Verhalten im Gegensatz zu deutschen Verhaltensweisen und und und..


Hab die Visitenkarte von Danny Choo bekommen und konnte keine zurückgeben... ^^

Ansonsten eher nicht.

206

Samstag, 11. August 2012, 17:31

@BenChi: Asiaten wissen aber, dass Europäer keine Visitenkarten haben und erwarten eigentlich auch keine zurück.

Und wegen mir aus, brauch ich auch keine Karten von denen, wofür gibt es Facebook?

Nanjoukun

Moderator

  • »Nanjoukun« ist weiblich

Beiträge: 2 591

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Mediengestalter

  • Nachricht senden

207

Samstag, 11. August 2012, 22:17

Es gibt aber immer noch Menschen die kein Facebook haben und es melden sich derzeit auch immer mehr Leute ab...

208

Sonntag, 12. August 2012, 10:25

Ah ok, nur wenn man Danny Choo trifft ^^ habs schon gesehen, deine Begegnung der dritten Art ^^

Das ist schon klar, dass die das wissen. Aber wäre doch nett gewesen, wenn man *zack* unerwarteterweise eine vorweisen könnte ^^

und ich stimm Nanjoukun zu: Erstens hat nicht jeder Facebook, zweitens kann ich mir die Karte gleich ankucken (was man dort üblicherweise macht, im Gegensatz zu hier, wo man sie erstmal wegsteckt), drittens bin ich in Japan oder sonstwo im Urlaub eher nicht online unterwegs, viertens kann ich mir keine Namen merken und fremdländische erst recht nicht, die ich dann in facebook auch noch richtig eintippen sollen müsste >.<

209

Sonntag, 12. August 2012, 17:05

In Asien ist der Social Media Trend weiter verbreitet als bei uns, da gehört es zum guten Ton dort angemeldet zu sein ;)
Fast wie mit den Karten.

Und als ich in Asien war, hat mich auch noch jeder geadded :P

210

Freitag, 4. August 2017, 19:30

Ich war ja im April für 2 Wochen mit meiner Freundin in Japan!

Gelandet sind wir in Osaka und haben uns dann auf den Weg nach Kyoto gemacht. Dort waren wir dann ein paar Tage und haben uns dort ein wenig was angesehen (Geisha Viertel, ein wenig shoppen: Disney Store, Pokemon Store usw.....! Weiter ging es dann über Himeji (dort haben wir und die Burg angesehen) nach Hiroshima. In Hiroshima waren wir dann ca. 2 Tage und haben uns die Gedänkstätte für den Atombombenabwurf angesehn und auch etwas auserhalb die Insel Miyajima bevor es dann für die restlichen Tag auf nach Tokyo ging! Tokyo hat mir neben Kyoto am besten gefallen wirklich eine sehe aufregende und saubere Stadt das hätte ich nicht erwartet! Dort habe ich auch einen Internetbekannten getroffen und wir waren natürlich in Akihabara. Leider ist die Zeit dort viel zu schnell wieder vorbei gewesen! Ich würde jeder Zeit wieder einen Urlaub dort machen!

Hier noch ein paar Fotos!













Sind leider alles nur Smartphone Fotos!

Nanjoukun

Moderator

  • »Nanjoukun« ist weiblich

Beiträge: 2 591

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Mediengestalter

  • Nachricht senden

211

Freitag, 4. August 2017, 20:28

*_* Toll... ich würd auch mal so gerne nach Japan, aber ich sträube mich wegen dem langen Flug -_-

212

Freitag, 4. August 2017, 21:10

Ich glaube der Flug wäre weniger das Problem. Zumindest in meinem Fall. Primär ist sowas auch einfach scheiße teuer! Das muss man sich auch erstmal leisten können! Man möchte sich schließlich auch hier und da was gönnen können, wenn man was sieht oder auch unternehmen will. Das sind zusätzliche Kosten und puuuuuh....also ich weiß nicht. Da kann man auch Jahre drauf sparen, ne?

Ein Traum von mir ist es ja auch irgendwann mal nach Japan zu reisen aber ich glaube das wird für immer ein Traum bleiben. Ich bin gesundheitlich einfach nicht stabil genug um sowas machen zu können. Darauf sparen ließe sich ja noch machen aber wenn ich aufgrund meines Zustands ne tickende zeitbombe bin will ich nicht tausende für ne Reise blechen um dann wien Haufen Elend da zu liegen.
Go to the other side
Go to the other side
Cause the boat...take a ride
Cross the rift to the other side
Further and further to the other side
it must sail bearing your tattoos
and our offering tears

213

Freitag, 4. August 2017, 22:03

*_* Toll... ich würd auch mal so gerne nach Japan, aber ich sträube mich wegen dem langen Flug -_-
Die Anreise war doch etwas ansträngend! Zuerst mal von AT nach München und dann mit dem Flieger weiter nach Frankfurt und dann noch mal 11h bis wir in Osaka gelandet sind! Wenn das aber mal überstanden ist ist das alles schnell wieder vergessen! Man pfeift sich halt alle Filme rein damit die Zeit vergeht die so zur verfügung stehen *lol*

Primär ist sowas auch einfach scheiße teuer! Das muss man sich auch erstmal leisten können! Man möchte sich schließlich auch hier und da was gönnen können, wenn man was sieht oder auch unternehmen will. Das sind zusätzliche Kosten und puuuuuh....also ich weiß nicht. Da kann man auch Jahre drauf sparen, ne?
Ganz günstig war's natürlich nicht aber wenn man es mal machen will sollte man da auch dran bleiben! Wir hatten für die Verbindungen in die anderen Städte den Railpass und auch so waren die Tages Ticket's für die U-Bahn jetzt nich wirklich teuer wir haben aber auch viel zu Fuß unternommen kommt halt immer darauf an was man sehen will. Shrine oder die Burg usw... da bezahlt man zum Teil Eintritt.

Ein Traum von mir ist es ja auch irgendwann mal nach Japan zu reisen aber ich glaube das wird für immer ein Traum bleiben. Ich bin gesundheitlich einfach nicht stabil genug um sowas machen zu können. Darauf sparen ließe sich ja noch machen aber wenn ich aufgrund meines Zustands ne tickende zeitbombe bin will ich nicht tausende für ne Reise blechen um dann wien Haufen Elend da zu liegen.
Kommt ja immer darauf an was einem fehlt! Meine Freundin hat chronische Migräne usw.... aber während des Urlaubs war das alles wie weg geblasen. Manchmal schadet ein tapetenwechsel eben nicht sondern tut einen vielleicht sogar gut!

214

Sonntag, 6. August 2017, 18:25

Japan liegt preislich bei London - wenn man sich einen Urlaub in London leisten kann, kann man sich auch Japan leisten.
Einziger Unterschied - der Flug kostet halt noch mal um die 500 - 600 € (je nach dem wie man bucht)

Ansonsten kommt man mit AirBnb, Couchsurfing und Hostels rel. günstig drumrum.

Das gibt es noch die üblichen Tipps... wenn man die Stadt von oben sehen will nicht auf den Tokyo Tower gehen da der viel zu teuer ist sondern zum Rathaus (?), da kostet es nix. etc.

Ich war ja 4 Wochen da und so teuer war es jetzt insgesamt nicht, ich bin allg. jemand der immer mit einem sehr knappen Budget fährt.

Diese Jahr war ich 5 Wochen in Thailand, Vietnam und HongKong... zusammen hat der Spaß keine 1.500 € gekostet und ich hab im Urlaub wirklich nicht aufs Geld geschaut. Aber ich verzichte auch grundsätzlich auf Hotels, etwa 80 % der Zeit war ich privat untergekommen.... da spart man eine Menge!

215

Sonntag, 6. August 2017, 18:56

Das gibt es noch die üblichen Tipps... wenn man die Stadt von oben sehen will nicht auf den Tokyo Tower gehen da der viel zu teuer ist sondern zum Rathaus (?), da kostet es nix. etc.
Da hast du natürlich recht das Rathaus haben wir auch besucht und war vollkommen kostenlos. Den Skytree Tower haben wir uns am letzen Abend angesehn und da es am Rathaus nur an den gewöhnlichen Öffnungszeiten also Tagsüber geht und wir die Stadt aber auch gerne Abends mal von oben sehen wollten sind wir da mal raufgefahren! Es war auch noch auf der letzten Etage eine kleine Attack on Titan Ausstellung mit Figuren usw...... Aber man kann natürlich auch kostenlos genug sachen in Tokyo machen! Wir waren auch in einem Park da wurden gerade irgendwelche Sumo Ringer Meisterschaften ausgetragen war auch recht interessant! Einmal Taschenkontrolle und schon waren wir da mitten drin. Die hatten wir aber auch beim Rathaus! .o)