Sie sind nicht angemeldet.

21

Sonntag, 8. Oktober 2017, 14:56

Obwohl er einer dieser alten Disney-Filme ist, die ich bisher nicht gesehen habe, habe ich die Vermutung, dass die zerbrochenen Spiegel in Die Schöne und das Biest ein weiteres Detail sind, was klarstellen soll, dass das Biest seinen eigenen Anblick nicht ertragen kann und sie deswegen zerbrochen hat. Insoweit finde ich es schon schade, dass Disney hier nachbessern musste - das ist im Grunde dasselbe Dilemma wie bei der Special Edition von Star Wars, was ja zum "Han shot first!" Meme führte.

Ich selber mag zwar Disney-Filme, bin aber kein wirklicher Kino-Gänger und hol mir die Filme, die mich interessieren, auf DVD, oder gucke sie halt dann im Fernsehen, sobald sie da ausgestrahlt werden.

Übrigens, in meinem Umfeld kam mir nie der Eindruck auf, dass Disney-Filme nur was für Mädchen bzw. Frauen sind - Disney-Filme mag nahezu jeder. ;)
Ich weiß, dass ich nichts weiß.

22

Sonntag, 8. Oktober 2017, 18:52

Ja, die mögen schon viele. Aber es gibt schon auch viele, die mögen garkein Zeichentrick. Oder sogar nur ein bestimmtes Genre. Action z.B.

Wobei ich ja bei Star Wars sagen muss, dass mir das noch nie aufgefallen war, ob jetzt Han Solo oder Greedo zuerst geschossen hat. Auf jedenfall hat Han immer schon Greedo erschossen. Allgemein fand ich die Verbesserungen da gut. Vorallem Boba Fett. Der war ja im Original nun wirklich nicht ansehnlich. Davon abgesehen hat George Lukas schon immer bisschen an seinen Star Wars rumgebastelt.

Ähnliche Themen