Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Japanshrine. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 13. September 2012, 12:03

Otacute

Wir haben noch gar keinen Thread zu Otacute

http://www.otacute.com

Der Shop ist ne gute Alternative für Bestellungen direkt in Japan, da hier nicht in Yen bezahlt wird und man dadurch nicht an einen ggf. schlechten Umrechnungskurs zum Zahlungszeitpunkt gebunden ist. Vorbestellt und bezahlt wird wahlweise direkt in US-Dollar oder Euro!

Einziges Manko: Vorbestellungen sind fix. Stornieren ist nicht möglich.

Da wir noch keinen Thread hatten, weiß ich nicht, ob überhaupt jemand von euch schonmal da bestellt hat, aber: Weiß zufällig jemand was passiert wenn man die Zahlfrist von 7 Tagen nicht einhält? Wird dann nur die betroffene Bestellung gecancelt oder alle offenen Bestellungen? Andere Shops haben dazu ja entsprechende Hinweise in den FAQs oder E-Mails, aber bei Otacute konnte ich nichts dazu finden.

Nikopol

Sensei

  • »Nikopol« ist männlich

Beiträge: 495

Beruf: Erbsenzähler und -nummerier

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. September 2012, 12:44

Bei Otacute hatte ich zweimal was bestellt, da die ansonsten ausverkaufte Sachen noch reinbekommen hatten. Sind preislich meist etwas über den üblichen Verdächtigen(vermutlich auch, um die schwankenden Währungen zu kompensieren ;) ) und der Shop wirkt ein wenig "zusammengebastelt". Zum Beispiel waren während meiner Vorbestellphase teilweise die kompletten Artikelseiten mit den Figuren aus meinen Vorbestellungen verschwunden.

Ich benutze die nur als "Notnagel", wenn ich ansonsten gar nicht mehr weiterkomme.

Zur Zahlungsfrist und den Folgen verspäteter Zahlungen weiß ich nix. Meine Bestellungen wollte ich lieber gestern als morgen haben, daher habe ich umgehend gezahlt.
Leider ist diese Forderung in Deutschland nicht verfügbar

3

Donnerstag, 13. September 2012, 13:28

Du hast Recht, preislich liegen sie zwar öfter etwas über HLJ und Co., aber dafür unterliegt man eben nicht am Ende dem schwankenden Umrechungskurs bei Zahlung und Verzollung. ^^
Und mit Otacute kommt man imo oftmals inkl. Porto und Zoll trotzotdem wesentlich günstiger als wenn man in Deutschland bzw. innerhalb Europas bestellt. Gibt natürlich auch Ausnahmen in denen das dann nur ein paar Euros sind, aber das hat man ja generell.

Bezüglich der Zahlungsfrist habe ich mich schon bei MFC im Forum umgeschaut. Ist wohl so, dass das man da relativ schnell gesperrt wird wenn man mehr als einmal nicht zeitig zahlt. Dafür soll aber der Kundenservice sehr freundlich sein, soll heißen wenn man denen im Falle eines Problemes eine nette erklärende Mail schreibt, lässt sich da vieles regeln.

SunChild

Shrinesüchtige

  • »SunChild« ist weiblich

Beiträge: 458

Wohnort: Hamburg

Beruf: Bibliotherakin

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. September 2012, 22:12

Das kann ich nur unterschreiben, ich habe da in meiner langjährigen Sammelleidenschaft schon öfters bestellt und auch ab und an was storniert, wenn man freundlich mit denen argumentiert, lässt sich da eigendlich immer was machen. Der Shop ist also ganz ok. Nur vom Magazinkauf würde ich da eher abraten, die Preise die sie für den Versand nehmen sind mörderisch.

you are someone in the world,
but for someone you are the world