Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Japanshrine. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nanjoukun

Moderator

  • »Nanjoukun« ist weiblich

Beiträge: 2 851

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Mediengestalter

  • Nachricht senden

41

Montag, 25. September 2017, 15:04

Ich kram den Tread mal wieder hervor, aus aktuellem Anlass.

Bald kommt ja das Remake von Stephen King's ES ins Kino und ich überlege rein zu gehen, da ich den alten schon toll finde... Nun habe ich mir den Trailer angeschaut und bin nun zwiegespalten, ob ich wirklich Geld fürs Kino ausgeben soll... Ich weiß nicht wieso, aber ich find den neuen Pennywise (Clown) irgendwie ganz und gar nicht gruselug xD
Habt ihr schon schon was von dem Film gesehen, wollt ihr auch ins Kino? Mich würden mal eure Gedanken interessieren :D

42

Montag, 25. September 2017, 16:33

Es *_*

Ich geh am Donnerstag <3
Wir haben uns extra nochmal den Ersten Teil angeschaut und ja.... ein Horrorfilm ist das eigentlich nicht mehr. Ein wenig Gruselig, ja - aber auch nur für Kinder.
Aber ja, unsere Genereation hat ein Traumata von Pennywise, wir waren damals in einem sehr empfänglichen Alter und die Gruseleffekte von damals erinnern stark an die Gruseleffekte von Märchen - ergo spielen genau auf Kinder ab ;)

Der Trailer vom neuen Es ist klasse *-* Ich mag das neue Pennywise Desing und hoffe auf einen geheimen Gastauftritt vom Tim Curry *love*

Und der alte IT hat einen Bewertungsschnitt von 6,9 und der neue hat eine 8.0 (<- beides ist für für einen Horrofilm eine gute Bewertung, aber 8.0 und Horror hat man IMDB wirklich selten)

Also ich freue mich total auf den neuen Film *yay*

43

Montag, 25. September 2017, 18:56

Mir ist nur der Filmtitel bekannt. Gesehen habe ich den Film noch nie. Weder den Alten noch den Trailer vom Remake. Ins Kino gehen werde ich nicht. Ich gucke zwar ab und an Horrorofilme aber die Art Film gucke ich mir komischerweise sehr selten im Kino an. Keine Ahnung warum. Mein Schwerpunkt liegt eher auf Komödien, Animationsfilmen, Actionfilme o.ä. und die werden auch favorisiert. Allerdings gehe ich eh extrem selten ins Kino. Das kommt noch hinzu. Mich reizen auch immer weniger Filme die so erscheinen. Woran das liegt kann ich nicht genau sagen. Ist es weil sich mehr oder minder alles wieder holt? Bin ich abgestumpft und zu anspruchsvoll? Einfach zu geizig? Keine Ahnung.

Das der alte Film einen gruseliger erscheint ist aber IMO ein typisches Phänomen. Viele älteren Horrorfilme haben trotz schlechterer Effekte usw. trotzdem einfach noch mehr Flair und Gruselfaktor als die Neuauflagen Poltergeist ja auch. Viele pissen sich bei Teil noch in die Hosen obwohl da ja sogesehen recht wenig zu sehen ist (ich weiß zwar nicht warum und ich grusel mich da wenig bis gar nicht oder liege danach wach im Bett). Macht aber auch n guten Horrorfilm aus, dass er mögichst ohne viel Blut usw. es trotzdem schafft die Zuschauer in Angst und Schrecken zu versetzen! In "The Ring" sieht man ja sogesehen auch recht wenig aber der erzeugt schon eine enormes Flair.

Mmm jetzt muss ich mir glaube ich heute doch mal seit langem wieder irgendeinen "Horrorfilm" ansehen. Nur welchen? Poltergeist scheidet aus. Zu oft gesehen. Vielleicht mal wieder "The Ring"? Mmmm....der ist mir aber auch noch zu gut im Gedächtnis.

Wisst ihr welche Reihe ich bei ich nenne es mal Horrorfilme auch gar nicht mal sooo schlecht finde? "Insidious" (gibts ja meine ich schon 3 Teile von. Da finde ich den Ersten aber am besten. Alle weiteren Teile schwächeln sehr! Glaube den Dritten habe ich sogar noch gar nicht gesehen) und "Conjuring". "Annabelle" geht auch noch aber ist eher schlecht als recht. Gehört auch alles mehr oder minder in ein und das selbe "Universum".
Go to the other side
Go to the other side
Cause the boat...take a ride
Cross the rift to the other side
Further and further to the other side
it must sail bearing your tattoos
and our offering tears

Nanjoukun

Moderator

  • »Nanjoukun« ist weiblich

Beiträge: 2 851

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Mediengestalter

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 26. September 2017, 20:10

@Madhatter:
So wie es aussieht gehen wir auch ins Kino, nur muss ich etwas warten, da ich mir Grippe im Bett liege -_-

@ Una
Also ich muss sagen, dass ich mich mit sehr wenigen "neuen" Horrorfilmen anfreunden kann, ich bin wohl wirklich einer von denen, die die alten Filme Bevorzugen, auch wenn die Special Effects nichts der Brüller sind. Ich find bei Vielen FIlme heutzutage wird einfach zu viel auf gute Effekte geachtet und dabei bleibt oft die Story auf der Strecke, so dass die Filme meist ziemlich flach wirken. Spätestens zu Halloween werde ich mal wieder einige Filme aus dem Regal kramen und gucken. Aber die von dir genannten neueren Filme find ich auch nicht schlecht.
Welchen Poltergeist hast du zu oft gesehen, den alten oder deuen? Ich hab erst vor kurzem alle drei Teile (alte) geguckt, ich find die Schauspieler in den alten Teilen sind einfach klasse besetzt und passen wie die Faust aufs Auge. Ich kann mich mit dem Mädchen aus dem Remake nicht anfreunden irgendwie^^
Meine Freundin hat erst letztens zu mir gesagt dass ich nicht normal bin, denn meine Horrorfilmsammlung ist fast genauso groß wie meine Disney-Filmsammlung und das passt in ihren Augen überhaupt nicht zusammen xD

45

Dienstag, 26. September 2017, 22:27

Oh ja da stimme ich zu! Was neuere Horrorfilme angeht kann ich zwar nahe zu null mit reden aber die paar die ich gesehen habe da trifft das was du beschreibst zu. Effekte noch und nöcher aber die Story und die schauspielerische leistung lassen da einfach extrem zu wünschen übrig und sind absolut kein vergleich zu den älteren Horrorstreifen, die zwar schlechtere bis fast schon grenzwertig lächerliche Effekte aufweisen, dafür aber einfach mehr Atmosphäre aufbauen! Was nutzen mir die tollen Effekte wenn die Story insofern man bei den meisten Horrorfilmen groß von sowas sprechen kann 8sorry aber ist ja im prinzip so, oder?) und die Schauspieler so dermaßen scheiße sind, das dass schon Horror genug ist *lol+

Zu Poltergeist...

Da habe ich den alten zu oft gesehen bzw. erst kürzlich. Ich finde die Besetzuing da auch klasse und alleine Carol An oder wie sie sich schreibt zu sehen gruselt ein stellenweise. Ba oder diesen ekeligen Priester der immer das Lied sing und später die Grube/Höhle mit den Leichen (Teil 2). Ba daran denke ich nur ungerne >.<. Teil 3 ist allerdings im vergleich zu den ersten beiden Teilen extrem schwach!

Oh und wenn du nicht normal bist muss mein Freund ja dermaßen krank sein, denn dem seine Horrorfilmsammlung ist IMO fast wie deine. Der hat auch recht viele Splatterfilme dabei. Army of the dead, Tanz der Teufel, Halloween, Freddy Krüger bla bla. Alles dabei. Glaube er hat mal gemeint das das Remake von Tan der Tefel außnahmsweise recht gut ausgefallen sein soll. ich wills mir allerdings garnicht erst ansehen. Zu viel schiss.

Gestern noch "Conjuring 2" geguckt. War okay und gar nicht mal soooo schlecht. Geschlafen habe ich wegen dem Film allerdings dann irgendwann nur mit einem kleinen Licht an. Bin erst normal eingeschlafen aber als ich dann mitten in der Nacht wach gewordne bin gings nicht mehr ^^°;.

ich weiß nicht ob es unter Horrorfilm fällt aber "Das Ding" (den ganz alten! Nicht diese Remakes und zweiten Teile) finde ich auch extrem ekelig! Das ist asbach uralt aber SO fies! Schon alleine der Anfang wie der Wolf durch den Schnee gejagt wird und nur der Beginn der Musik dabei.....woa den Film gucke ich NIE mehr!
Go to the other side
Go to the other side
Cause the boat...take a ride
Cross the rift to the other side
Further and further to the other side
it must sail bearing your tattoos
and our offering tears

Nanjoukun

Moderator

  • »Nanjoukun« ist weiblich

Beiträge: 2 851

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Mediengestalter

  • Nachricht senden

46

Samstag, 30. September 2017, 21:03

@ Una:
Ja, meine Sammlung umfasst auch deine genannten Filme die dein Freund hat. Ich bestelle immer liebendgerne in einem Österreichischen Shop, da ist wenigstens alles unzenisert.
Hab auch eine Splatterfilme dabei, wobei der wohl bekannteste Film wohl Braindead.

Tanz der Teufel hab ich vor drei tagen erst gesehen, lief im normalen TV und das ungeschnitten... ist schon ne starke Leistung dafür dass der Film mal auf dem Index stand.
Ich persönlich war vom Remake nicht ganz so angetan, mir hat dieser Hexenmist den sie Story-Mäßig geändert haben nicht so toll. Ich fand dafür das Remake von Carry gut, da dort auch ausnahmsweise mal die Schauspieler gepasst haben.

Meinst du "Das Ding aus einer anderen Welt" oder einen anderen? Ich glaub das Sci-Fi-Horror. Boar die immer mit ihren Bezeichnungen... aber ist manchmal auch schwer Filme in ein Genre zu stecken... Oft werden Filme nur weil zum Beispiel Vampire drin vorkommen sofort in die Horror-Kategorie gesteckt... Ich hab mal in einem Shop wo die Twilight-FIlme verkauft wurden und Genre Horror gelesen... ich musste ein wenig lachen, aber okay, sind halt Vampire xDD

47

Sonntag, 1. Oktober 2017, 11:11

Twillight ist doch Horror! Stand doch schon richtig im Horroreck *hahaha* (ich weiß immer noch nicht ob ich die Reihe mag oder nicht. Die Tatsache, dass ich sie hier stehen habe deutet auf Ersteres hin aber jedesmal nachdem ich teil 1 angefangen habe frage ich mich warum ich mir die Blu Rays nur gekauft habe. Glaube aber es ist Bella, die den Film so`n bissel verkackt. Ich finde sie ist einfach keine gute Schauspielerin.)

keine Ahnung ob das Remake gut oder schlecht ist. Ich habs ja nie gesehen. Weder den alten noch den neuen Teil. Mein Freund meinte nur das Remake sei doch erstaunlich gut gelungen. Na ja und so scheinen die Meinungen der Fans auch da auseinander zu gehen.

Ich glaube es hieß "Das Ding aus einer anderen Welt", ja. Von John Carpenter. So mies gemacht aber keine Ahnung was ich mit diesem Film habe aber ich kann noch nicht mal den Anfang sehen ohne des Nachts anschließend nur mit Licht schlafen zu können! Eigentlich bin ich da nicht so aber just der Film hats mir "angetan". Glaube der Sound macht auch viel aus. Und ich mag den Film nicht so, weil die ganzen Wölfe sterben. Okay sie sterben nicht wirklich aber im Film gehen sie drauf. Mag das nicht. Bin da n bissel komisch drauf. Deswegen gucke ich auch Game of Thrones ncht weiter weil ich die Drachen nicht sterben sehen möchte. Okay, ansich ja klar dass die letzten auch noch sterben werden aber obwohl ich das ja weiß will ichs einfach nicht sehen müssen. Crazy....

PS: Übrigens kann ich "Annabelle 2" auch empfehlen. Der war besser als der erste Teil. Finde die Version von "You are my sunshine" gesungen von "Charles Mcdonald" schön erfrischend. habe schon viele versionen von dem Lied gehört und diese gehört nun zu meinen Lieblingen! Ich finde der ganze Soundtrack ist passend und das Lied am Ende topts halt entgültig. Passt wie *rsch auf Eimer. Gut gewählt.
Go to the other side
Go to the other side
Cause the boat...take a ride
Cross the rift to the other side
Further and further to the other side
it must sail bearing your tattoos
and our offering tears

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Una« (2. Oktober 2017, 12:13)


48

Montag, 2. Oktober 2017, 17:39

Wir waren jetzt in Es und erist super *-*
Sehr guter Film, der Clown wurde super in Szene gesetzt - nicht zu viele Special Effekte und die "Monster" waren auch wirklich mal gruselig.
Sehr sehr guter Gruselfilm :)

49

Montag, 2. Oktober 2017, 22:44

Ich habe zwar nicht den ganzen Film gesehen aber mit zumindest mal den Trailr angesehen. Auch mal den alten Clown betrachtet. Spontan finde ich den neuen Clown aber dann doch etwas "besser" was den Gruselfaktor angeht. Natürlich kann ich mir ein entgültiges Urteil erst bilden, wenn ich beide Filme mal gesehen habe. Nachdem ich mir die letzten Tage aber so viele Horrordinger angesehen und stellenweise nur mit Licht geschlafen habe, brauche ich mal`ne Auszeit *hööö*
Go to the other side
Go to the other side
Cause the boat...take a ride
Cross the rift to the other side
Further and further to the other side
it must sail bearing your tattoos
and our offering tears