Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Japanshrine. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Momoko

Sensei

  • »Momoko« ist weiblich
  • »Momoko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 679

Wohnort: Seishundai

Beruf: Sklaven treiberin

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Mai 2009, 23:10

Katastrophenfilme?

So also erstmal sorry wenn das heir ned hingehört dann plz verschieben xDDD

Ich hab heute mit Familie auf 3+ den Film Volcano gesehen ein Katastrophen film in dem ein Vulkan mitten in Los angels (wars glaub xD) ausbricht.
Ich habe dabei einmal mehr erkannt das ich ein faible für Horror, action, comedy und katastrophen Filme habe XD

Kennt ihr vielleicht welche die ihr mir empfehlen könntet?

Gesehen habe ich bisher:

Godzilla (Amerikanische version)
Twister
Twister die Nacht der Wirbelstürme
Arachnophobia
Volcano
Indipendents Day
Land of Dead
Dawn of Dead
Spider

des waren glaub alle xDDD
Zur erläuterung ich sehe Katastrophen Filme eig als solche an wos halt um höhere mächte geht doer böse bedrohungen ob ejtzt sci-fi wie Godzilla und Indipendents day (oder wie man des shcreibt) Oder halt mit naturkatastrophen wie Twister und Volcano >--<

sky_fish

Super Moderator

  • »sky_fish« ist weiblich

Beiträge: 8 513

Wohnort: Neverland

Beruf: Träumer

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. Mai 2009, 23:45

Also erstmal - Filme in denen es um höhere Mächte geht, die natürlich nicht zu erklären sind, würde ich nicht als Katastrophenfilme bezeichnen xD (Also meiner Meinung nach hast du das Genre falsch definiert oder vlt einfach nicht differenziert. Ich würde das zumindest nicht in einen Topf werfen) sondern wirklich als Horror oder Mystery oO Katasprophenfilme behandeln eher Naturkatastrophen, wie eben Vulkanausbrüche, Erdbeben, Überschwemmungen, Taifune, Lawinen etc. das sind also eher so "realistische" Sachen - bzw Sachen die wirklich sein könnten... und bei Mystery und Horror is das ja meist ne ganz andere Richtung XD
Klar, ob die Reise zum Erdmittelpunkt wie in "The Core" (das wär z.B. ein Katastrophenfilm glaub ich, hab ihn aber selbst nicht gesehen, weil ich zwar Horror und Mystery-fan bin aber kein Fan von Katastrophenfilmen) realistisch is, is ne andere Frage, aber naja...

Also mal ein paar Titel die ich kenne (bzw von denen ich gehört hab

Katastrophenfilme:
The Day After Tomorrow
Deep Inpact (Komentenabsturz)

Mystisches, Bedrohung aus dem All (solche Filme find ich ja weniger berauschend):
The Astronaut's Wife (den fand ich aber nit schlecht! Außerdem spielt Johnny Depp mit X3)
Independence Day (hattest du ja schon genannt)
Mars Attack? XD (oder wie heißt der? Is aber nit wirklich ernst zu nehmen -.- ich fand den ziemlich doof und nit sehr mystisch oder horrormäßig)
Dreamcatcher

Mystisches bzw Bedrohung durch Tiere/Monster/Technik/Böses allgemein:
Arrack Attack (Riesenspinnen, total bwääh)
Der weiße Hai vielleicht?
Snakes on the Plane (Schlangen im Flugzeug - hab ich nie gesehen)
I am Legend (sehr zu empfehlen, Bedrohung durch ne Mischung aus Vampiren und Zombies, durch son Virus oder so)
Rec (auch son Virus/Zombie-film, spanischer Film, vorsicht wegen der verstörenden subjektiven Kameraführung, da kann einem schlecht werden, ansonsten wirklich sehr zu empfehlender Film!!)
I Robot (weiß nit, ob der da jetz reinpasst, kann ich aber sehr empfehlen! Bedrohung durch von Menschenhand geschaffenen Maschinen/Idealen)
Mirrors (Bedrohung durch Spiegel (!!) Klingt doof, is aber total krass!! Hab ich gestern gesehen und ich hatte echt Schiss! Echt guter Film!!)

Ansonsten kenn ich noch ein paar coole Psychothriller / Horror-thriller oder so falls dich auch diese psychische Komponente interessieren würde ^^

Momoko

Sensei

  • »Momoko« ist weiblich
  • »Momoko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 679

Wohnort: Seishundai

Beruf: Sklaven treiberin

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Mai 2009, 00:06

nyu paar titel sind dabei die ich schonmal gehört hab mus sich mal gucken ^^^
Arrack atack kenn ich xDDD der slustig xD hab ich auch im Kino gesehen xD ich hasse eig spinnen aba in filmen gehts noch xDD
Ja habs ned richtig ausgedrückt halt so fime wo menschheit bedroht is oder so xDD th x für die tipps

Die horror und psycho lasse ich mir gern eempfehlen ^^

sky_fish

Super Moderator

  • »sky_fish« ist weiblich

Beiträge: 8 513

Wohnort: Neverland

Beruf: Träumer

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Mai 2009, 00:09

Kein Ding, hab ich gern gemacht ^^
Bah, ich fand Arrack atack so bescheuert XD Ich hasse Spinnen und das fand ich einfach schrecklich (aber nit in erster Linie erschreckend sondern einfach doof irgendwie oO Weiß auch nit...) ich hab mir den im Fernsehen angeguckt aber auch nur wegen Matt Cruchzy oder wie der Schauspieler heißt XD lol

5

Dienstag, 19. Mai 2009, 00:33

Boa Momoko, willst du mich heiraten? XD (Lieblingsfilm = Jurassic Park) *.*

also mir fällt da ein:

höhere (göttliche Mächte)

God's Army
The Reaping, bei dem es um die 7 Plagen geht... Fluß voller Blut, Froschregen und so.. und um den Antichristen
aber irgendwie sind die garnicht sooo actionmäßig... na gut, dann eben

Final Destination?
The Stand - das letzte Gefecht, wobei das Buch viel toller ist *.* (auch so "I am Legend-mäßig" oder ist I am Legend doch eher "Standmäßig"?) keine Ahnung was vorher gab ^^

Mit Vulkanen:
Dante's Peak
The Core

Mit Überschwemmung:
Daylight ... obwohl... naja, so besonders is der eigentlich ned

Mit Asterioden noch:
Armageddon

Cloverfield? (den hab ich selber aber noch ned gesehen)

Waterworld? da ist die Katastrophe aber schon gewesen...

12 Monkeys? ist ja auch irgendwie ne Katastrophe, aber es geht auch nich so viel kaputt ^^

oder so Sachen wie Alien mit Sigorney Weaver oder Terminator auch?

was mir hierzu auch grad irgendwie einfällt ist der "Natural born killers" ... der passt zwar nicht ganz so hier rein, aber trotzdem ;p

sky_fish

Super Moderator

  • »sky_fish« ist weiblich

Beiträge: 8 513

Wohnort: Neverland

Beruf: Träumer

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Mai 2009, 01:05

Ouuu!!! The Reaping, ja DER is geil!!! Echt klasse Film! Den kann ich auch sehr empfehlen!

Von Final Destination find ich nur den 1. Teil super, den 2. und 3. kannste eigentlich in der Pfeife rauchen -.- Die eigentlich echt gute Grundidee wurde im ersten Teil meiner Meinung nach gut umgesetzt, da sie im 2. und 3. Film allerdings schon bekannt waren, hats seine Wirkung verfehlt und es ging nur noch um den Ekelfaktor und Blut XD So seh ich das zumindest...

Jeani

Forenmama!! XD

  • »Jeani« ist weiblich

Beiträge: 32 111

Wohnort: Deutschland

Beruf: Nervzwerg XD

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. Mai 2009, 11:50

ich mag Final Destination Teil 1 bis 3....nichts gegen die Filme XD *lach* *what?*

ansonsten find ich eigentlich noch Armageddon cool und ....ahhh wie hieß der ....Independence Day

die filme fand ich echt gut :)
credits @ sky

  • »SakuMiya« ist weiblich

Beiträge: 1 385

Wohnort: Saaaaaaaarland XD

Beruf: staatliche anerkannte Erzieherin

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 20. Mai 2009, 00:00

ich find Katastrophenfilme zum *würg*

immer das gleiche:
Familienidylle
Erde/Land/Stadt wird bedroht durch Katastrophe
Alle sterben bis auf die Hauptcharaktere + ein öminöser Held
irgendjemand verliebt sich währenddessen
dann Katastrophe i-wie abgewendet oder vorbei

dann Happy End

ich mein jetzt solche Naturkatastrophenfilme ala independence day, volcano und wie sie alle heißen

einfach langweilisch und sooo vorhersehbar und manchmal auch tootal unrealistisch ala the core oo

9

Mittwoch, 20. Mai 2009, 00:03

Final Destination rockt... endlich mal neuartige Methoden zu sterben ;)

The reaping - ja war absoluter Mist in meinen Augen... aber hey...

Jurrasic Park - das ist ein Katastrophenfilm? O.o Na gut... ich liebe alle drei Teile, gehört mit zu meinen Lieblingen *-*

So nur mal ne paar die hier genannt wurden! ^^

Der letzte Stirb Langsam... langweilig und zu viel mit computern... fand ich nicht soooo berauschend. ^^

10

Mittwoch, 20. Mai 2009, 00:20

was war da mit Computern? Also viele Stunts vor allem mit Autos werden noch immer echt gemacht, nicht unterschätzen ^.~ aber du meinst, weils um Hackerei und so ging oder? ... naja, also ich fand ihn schon super, der 2. Stirb Langsam ist der einzige, der mir nicht so gefällt und den ich langweilig finde..

also den 2. Final Destination find ich auch noch toll! hab ich auch daheim....aber der dritte... naja...

@Saku: das Argument "unrealistisch" find ich immer lustig XD was sind deine Lieblingsanimes? Lucky Star? One Piece? Oh maaan, wie unrealistisch XP aber schon klar... ist halt Geschmacksache, ge...

  • »SakuMiya« ist weiblich

Beiträge: 1 385

Wohnort: Saaaaaaaarland XD

Beruf: staatliche anerkannte Erzieherin

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 20. Mai 2009, 07:33

heijaaaaa

aber filme...und Animes...pfe xD

ja aber ich denke auch das das Geschmackssache ist

  • »Chibi-Mayu« ist weiblich

Beiträge: 151

Wohnort: Baden-Würrtemberg

Beruf: Entgraterin für Luft- und Raumfahrt

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 24. Oktober 2010, 10:23

Hat jemand schon 2012 gesehen? Ist von den Machern von the day after tomorrow, ich hab da schon einige Meinungen gehört. Ich find die Efekte teilweise extrem PC lastig. Ansonsten ist dieser meines erachtens nicht schlecht. Schon krass wie man auf sowas kommen kann. O.o
Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein wie andere mich haben wollen.

Jeani

Forenmama!! XD

  • »Jeani« ist weiblich

Beiträge: 32 111

Wohnort: Deutschland

Beruf: Nervzwerg XD

  • Nachricht senden

13

Montag, 25. Oktober 2010, 10:55

also ich hab gehört der soll total schlecht sein
deswegen hab ich ihn mir auch net angeschaut ^^;
credits @ sky

Kasumi-Chan

unregistriert

14

Montag, 25. Oktober 2010, 15:08

also ich find den film nicht gerade toll, und schon allein 2012, 2000 sollte die welt schon untergegangen sein. und komisch das gerade 3 amerikaner überleben =.= XD

  • »Chibi-Mayu« ist weiblich

Beiträge: 151

Wohnort: Baden-Würrtemberg

Beruf: Entgraterin für Luft- und Raumfahrt

  • Nachricht senden

15

Samstag, 30. Oktober 2010, 02:32

Bei welchem Katastrofenfilm überlebt mal keiner? ^^ Ich hab bisher noch keinen gesehen. Und immer ist irgendwo ne Frau dabei. O.ô
Also gesehen hab ich ihn, nur aus der Videoteck ausgeliehen. Aber wer the day afer tomorrow schon nicht so fand. Ist 2012 auch nichts.
Es gibt eine Szene wo ich echt lachen musste, die ist total blöd. Da Fährt der Zug auf ner Brücke und fliegt durch die zusammenbrechenden Gebäude durch die Luft. O.o
Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein wie andere mich haben wollen.