Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Japanshrine. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sky_fish

Super Moderator

  • »sky_fish« ist weiblich
  • »sky_fish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 513

Wohnort: Neverland

Beruf: Träumer

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. März 2010, 09:46

Cursed Side's Mangas

Neben den großen Verlagen wie Tokyopop, EMA und Carslen gibt es in der deutschen Mangaszene noch weitere, kleinere Verlage, die vielleicht noch nicht jeder kennt, der nicht selbst zeichnet.
Deswegen möchte ich euch heute auch einen solchen Kleinverlag näher vorstellen.

Es handelt sich dabei um "Cursed Side".

Bevor ich auf das Programm des Verlages eingehe, eine Info vorweg.

Kürzlich gaben die beiden Kleinverlage "Cursed Publishings" und "The wild Side" ihre Fusion bekannt. Unter dem Motto "Aus zwei mach eins" gaben die beiden Verlage am 18. Februar ihre zukünftige Zusammenarbeit bekannt, denn zusammen geht es bekanntlich doch leichter =) Beide Kleinverlage haben vor ihrem Zusammenschluss talentierte deutsche (bzw. im Falle von The Wild Side auch us-amerikanische und italienische) Zeichner unterstützt und verlegt. Das wird sich natürlich auch nicht so schnell ändern =) Die beiden Verlage unterstützen sich nun gegenseitig mit ihren Erfahrungen und Stärken. Das Programm der Verlage wurde zusammengelegt, der Shop jedoch läuft getrennt.

Quelle: http://wildsideverlag.wordpress.com/

Nun zum Verlagsprogramm, das ich euch kurz vorstellen möchte =)

Cursed Publishings bring in die neue Fusion "Cursed Side" vorwiegend Merchandise wie Buttons, Lesezeichen, Schlüsselanhänger und Poster mit. Natürlich von deutschen Zeichnern, u.A. bekannte Zeichner von animexx, wie yaichi-san, Lancha oder Fairy-chan. (und sogar von mir gibts dort nen Button und ne Postkarte XD lol Eigenwerbung muss auch mal sein, ne? XD lol) Allerdings ist das nicht alles, denn seit Herbst letzten Jahres gibt es auch einen Manga mit dem Namen "Japan Dreams" (bestehend aus 4 Kurzgeschichten von unterschiedlichen Zeichneern zum Thema Japan) und einen illustrierten Novel mit dem Titel "Bunter Hund" (der sich qualitativ übrigens bei weitem bessr schlägt als die hier verlegten und schlecht übersetzen Nipponnovels, nur mal nebenbei bemerkt =3) Reinschaun lohnt sich definitiv, ich werde euch die beiden werke auch bald gesondert in einem Thread vorstellen ^^

Hier könnt ihr euch bis zur kompletten Umstellung der Webside noch ein Bild von den Produkten machen:
http://www.cursed-publishings.de/

The Wild Side hingegen, der sich vorwiegend auf Shonen-Ai bzw. Yaoi-Mangas spezialisiert hat (ähnlich wie Fireangels) setzt neben ehr wenig Merchandise ehr auf interessante, neue Shonen-Ai-mangas aus aller Welt. Die Mangas wurden in hochwertiger Qualität gedruckt und zeugen auch zeichnerisch vom Talent der Künstler.
Einen kleinen Einblick ins Verlagsprogramm erhaltet ihr hier:
http://www.thewildside.biz/verlagsprogramm/index.html

sky_fish

Super Moderator

  • »sky_fish« ist weiblich
  • »sky_fish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 513

Wohnort: Neverland

Beruf: Träumer

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. Juni 2010, 08:44

Wie bereits erzählt haben die beiden Kleinverlage "The Wild Side" und "Cursed Publishings" schon vor einer Weile zum Verlag "Cursed Side" fusioniert.
Vor Kurzem ging dann auch die geupdatete Homepage online, die ihr hier findet: http://cursed-side.de/

In diesem Zuge wurde auch gleich das Releaseprogramm des Verlags für das Jahr 2010 angekündigt, welches ich euch hier präsentiere:

*ye*
Projekte 2010

Im Zeitraum September bis Dezember 2010 stehen folgene Veröffentlichungen auf unserem Plan:

- Kurzmanga "Outlaw" von Tina "pinkchunky" Seidel (September 2010)
Einen ersten Vorgeschmack auf den Manga findet Ihr im Sketch-Blog der Zeichnerin:
Zum Sketch-Blog von pinkchunky!

- Kurzmanga von Aisu (Zeichnungen) und sky_fish (Story) (Oktober 2010; noch kein Titel)
Ein erster Vorgeschmack auf den Manga folgt in Kürze!

- Illustrated Novel "Schwulsein tut weh - Sehnsucht" von Fich mit Illustrationen von Stanley (Dezember 2010; der 2. Band "Schwulsein tut weh - Hoffnung" ist für Sommer/Herbst 2011 geplant)

Eine Leseprobe wird hier in Kürze zur Verfügung stehen!


Außerdem ist der Verlag dieses Jahr auch auf der Animagic vertreten und immer offen für Mappenschauen interessierter Zeichner.

PS: ja, die sky_fish da oben, das bin ich XD lol
+love+

3

Donnerstag, 3. Februar 2011, 18:04

Für das Jahr 2011 stehen folgene Veröffentlichungen auf unserem Plan:

- Illustrated Novel "Harlekin" von Katja "LibbyReads" Kober mit Illustrationen von MrsRabbit (März 2011) Einen ersten Vorgeschmack auf den Roman und die Illustrationen findet Ihr hier:

Zur Leseprobe
Zur Illustration


- Kurzmanga "Outlaw" von Tina "pinkchunky" Seidel (Mai 2011)

Einen ersten Vorgeschmack auf den Manga findet Ihr auf www.animexx.de:

Zur Leseprobe von "Outlaw"


- Kurzmanga "Be mine" von Aisu (Zeichnungen) und sky_fish (Story) (Juli 2011)

Ein erster Vorgeschmack auf den Manga folgt in Kürze bei Cursed Side!


- BoysLove-Novel "Oleander House" von Ally Blue (Juli 2011)

Quelle: lemonshop.de

Jeani

Forenmama!! XD

  • »Jeani« ist weiblich

Beiträge: 32 111

Wohnort: Deutschland

Beruf: Nervzwerg XD

  • Nachricht senden

4

Freitag, 4. Februar 2011, 11:32

wie viel Leute lesen die Mangas überhaupt
würde mich mal interessieren ^^

mich interessiert ja ehrlichgesagt auch nur das, was sky macht...
der Rest...naja XD
credits @ sky

Lea

wohnt im Shrine

  • »Lea« ist weiblich

Beiträge: 2 747

Wohnort: Heidelberg

Beruf: vor sich hindoktern...

  • Nachricht senden

5

Samstag, 5. Februar 2011, 12:46

Ich finde man sollte so kleine Verläge und deutsche Projekte mehr unterstützen!! Da sind sicher ganz gute Sachen dabei und ich find es toll, dass junge neue Künstler da eine Chance haben, was zu veröffentlichen!!
Aber Skylein, du musst dann aber auch noch einen Manga da zeichen... *kussgeb* den kaufen wir dann alle!!

Dein Online-Shop für japanische Anime-, Manga- und Gamefiguren!

6

Montag, 7. Februar 2011, 09:43

Find ich allerdings auch! Haben hier doch auch kreative Köpfe! Sky hat ja sogar vor 2 Jahren schon nen Manga veröffentlicht, allerdings nicht bei Cursed Side, sondern beim Watashi wa Manga (Verein). Zur kompletten Verwirrung heißt er Cursed Heart XD und hier gibts auch ne Leseprobe -> Cursed Heart Leseprobe
Hab ihn gekauft und er gefällt mir echt gut! Leider haben sie nur beim Druck irgendwas falsch vermasselt, das sieht ned so toll aus...

Wieviel Leute sowas lesen weiß ich leider auch nicht, aber vlt. kann da ja sky mehr erzählen...

sky_fish

Super Moderator

  • »sky_fish« ist weiblich
  • »sky_fish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 513

Wohnort: Neverland

Beruf: Träumer

  • Nachricht senden

7

Montag, 7. Februar 2011, 12:23

Ach BenChi, das war doch nur ein schlechtgedruckter und schlechtgezeichneter Dojinshi von mir x//D Kann man sowas schon als Manga bezeichnen? Naja...

Also die Produkte von Cursed Side können sich schon sehen lassen =) Da sind einige echt gute Titel dabei, zeichnerisch finde ich viele Künstler sogar besser als viele die bei den "großen" Verlagen in D veröffentlichen. (Und wenn ich das so sagen darf, meine Partnerin, die den Manga zeichnet hats auch echt drauf!) Ich selbst bin im Zeichnen von Mangas einfach nit gut genug, deswegen konzentriere ich mich momentan eher auf das Storytelling. Ich zeichne zwar gern, aber nit so professionell wie andere.

Jeani

Forenmama!! XD

  • »Jeani« ist weiblich

Beiträge: 32 111

Wohnort: Deutschland

Beruf: Nervzwerg XD

  • Nachricht senden

8

Montag, 7. Februar 2011, 17:13

ich bin halt der meinung man kann net alles unterstützen. Man muss ja auch selber sehen wo man bleibt. Und klar gibts auch gute zeichner hier, aber ich lese ja eh kaum noch mangas und wenn dann nur noch vereinzelte werke. :) und die sind dann halt eher japanisch. XD

Es sei denn sky bringt nen manga raus oder ich krieg ihn geschenkt wie diesen yaoi band 'tränen eines engels' von ner deutschen zeichnerin. Hab ich mal bei nem gewinnspiel gewonnen und den fand ich echt net schlecht :)
credits @ sky

sky_fish

Super Moderator

  • »sky_fish« ist weiblich
  • »sky_fish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 513

Wohnort: Neverland

Beruf: Träumer

  • Nachricht senden

9

Montag, 7. Februar 2011, 19:35

Naja ich denk mal, wenn man generell keine Mangas mehr liest oder halt nit so viel oder dem Genre in dem der Band erscheint nit zugesagt ist, sagt keiner was, wenn man ihn nit kauft. Man kann niemanden zwingen =) Ich wollte ja auch nur drauf aufmerksam machen, dass bei deutschen Kleinverlagen durchaus brauchbare Titel dabei sind. Ob es jemandem zusagt oder nicht, das muss jeder für sich entscheiden. =)

Dazu zu sagen ist ja auch, dass es bisher zum Großteil Shonen Ai - Titel sind, die bei Cursed Side erschienen sind (ähnlich wie bei Fireangels - die aber auch offiziell als Shonen-Ai/Shojo-Ai-Verlag auftritt, Cursed dagegen ist für alles offen). Wer damit nix anfangen kann braucht den Verlag in der Hinsicht natürlich auch nit unterstützen. Allerdings haben die auch wirklich hübsches Merchandise =) Tolle Poster, Buttons etc. ^^ Falls ihr dem Verlag mal auf ner Con begegnet, gebt ihm ne Chance und guckt euch das Angebot mal genauer an =)