Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Japanshrine. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jeani

Forenmama!! XD

  • »Jeani« ist weiblich
  • »Jeani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32 111

Wohnort: Deutschland

Beruf: Nervzwerg XD

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. August 2010, 17:25

Ich löse die Diskussion mal vom AmiAmi Thread und mache einen eigenen Diskussionthread auf...

wenn man jetzt japanisches Zeugs importiert...hat man das Gefühl, es wird immer teurer... -.-

das ist sicher schon vielen Fans aufgefallen :(

Beispiel:

vor einiger Zeit kamen normale Alben bei Yesasia noch 20 Euro...dann 22 Euro...dann 24 Euro....dann 26 Euro...

Und jetzt kosten sie innerhalb EINER Woche schon 27 Euro. -.-

das ist nicht mehr schön -.-

auch bei Figuren ist es das selbe in grün...irgendwie hat man keine lust mehr...was zu kaufen -.-

also mir gehts so :(
credits @ sky

desty

JS-Legende

  • »desty« ist männlich

Beiträge: 6 754

Beruf: Freier Mitarbeiter in einem Autohaus

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. August 2010, 17:58

Naja der YEN ist einfach ZU Stark soll heisen wenn er noch Stärler wird als er eh schon ist wird das JP export geschäft komplett zusammenbrechen und der YEN wird auf 190 YEN pro € fallen ( laut den wirtschaftanalysten die für meine Firma arbeiten )
Selbst die Japanischen Firmen und die Regierung versuchen den Yen abzuschwächen weil sie fast 75 % an export eingebüst haben .

Vor allem die Autohersteller und die Elektronikproduzenten haben den Arsch voll Probleme.

Lea

wohnt im Shrine

  • »Lea« ist weiblich

Beiträge: 2 747

Wohnort: Heidelberg

Beruf: vor sich hindoktern...

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. August 2010, 00:49

Super krass ist das. Ich habe eine Figur bei Amiami gekauft, die ja schon 18% Rabatt hat aber plus Porto und möglichem Zoll kostet es am Ende echt genauso viel wie in deutschen Shops! So krass war es noch nie. Ich hoffe, der Yen wird bald wieder fallen! Will wieder günstige Figuren aus Japan haben... *schmoll*

Dein Online-Shop für japanische Anime-, Manga- und Gamefiguren!

Jeani

Forenmama!! XD

  • »Jeani« ist weiblich
  • »Jeani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32 111

Wohnort: Deutschland

Beruf: Nervzwerg XD

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. August 2010, 09:36

aber es macht ja schon seit einiger Zeit keine Lust mehr...was aus Japan zu ordern...das ist ja schon ne Weile so...das alles so extrem teuer geworden ist
das nervt wirklich sehr :(
hoffe echt...es wird bald wieder günstiger

ich kaufe meine Figur jetzt doch net bei AmiAmi....wird im Endeffekt dann doch gleich teuer
credits @ sky

Jeani

Forenmama!! XD

  • »Jeani« ist weiblich
  • »Jeani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32 111

Wohnort: Deutschland

Beruf: Nervzwerg XD

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. September 2010, 11:40

ich hole die Diskussion mal neu hoch :)
weil ich nen Thread dazu aufgemacht hab ^^

sonst sieht es ja keiner ;)
also nicht wundern bitte ^.^
credits @ sky

Lea

wohnt im Shrine

  • »Lea« ist weiblich

Beiträge: 2 747

Wohnort: Heidelberg

Beruf: vor sich hindoktern...

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. September 2010, 13:03

hier kann man den Kurs beobachten... ein Trauerspiel... aber wird sicher auch wieder besser, kann ja nicht ewig so weiter gehen...
http://www.finanzen.net/devisen/euro-yen-kurs

Dein Online-Shop für japanische Anime-, Manga- und Gamefiguren!

Jeani

Forenmama!! XD

  • »Jeani« ist weiblich
  • »Jeani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32 111

Wohnort: Deutschland

Beruf: Nervzwerg XD

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. September 2010, 13:04

ich hoffe nur bald...sonst kann ich mein Hobby echt bald knicken -.-
credits @ sky

8

Donnerstag, 2. September 2010, 14:03

Nyo, alles ist Periodisch - ergo muss es fürher oder später wieder besser werden!
Ich mach mir da keine Sorgen.

sky_fish

Super Moderator

  • »sky_fish« ist weiblich

Beiträge: 8 513

Wohnort: Neverland

Beruf: Träumer

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. September 2010, 18:44

Ich hoffe nur, es wird bald wieder besser >.> Momentan würd ich nämlich gern einige CDs importieren, aber wenn ich die Preise sehe, hauts mir die Augen raus >.< Da überlegt man dann doch dreimal...

Ryuken

Shrinebesessener

  • »Ryuken« ist männlich

Beiträge: 2 420

Wohnort: Schloss Holte (nahe Bielefeld)

Beruf: Holzwurm

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 2. September 2010, 20:52

Jep. Das ist auch der Grund warum ich mir nicht mehr so viele Figuren mehr Kaufe. Nach 9 Monaten habe ich es auf gerade mal 3 geschafft. Es gibt einfach zu wenig Must Have. Und wenn macht die der teure Preis kaputt.Eine starke Währung bringt doch auch nix als Probleme.Der Euro hatte damit auch schon zu kämpfen, aber der Yen ist im moment echt übel dran.Wenn ich mir ansehe das ich mal nen Top-Elwing 1/8 (Koto)mal noch für 32 Euro bekommen habe und wo würde sie jetzt stehen.Das sieht man an den weiteren Figuren Der Shining Wind Reihe von Koto, die wurden echt alle immer teurer.Die letzt erschienene Kureha 1/8 kostet jetzt beim selben Händler sogar fast 60 Euro.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ryuken« (2. September 2010, 20:57)


11

Freitag, 3. September 2010, 08:36

Mir gehts es ganz ähnlich wie den Meisten hier. Ich habe mir seit weit über einem Jahr keine Figur mehr kaufen können, ganz einfach weil mir das Hobby viel zu teuer wurde..
Es gibt für mich zwar viele Figuren, die ich gerne hätte...und die Shining Wind Reihe von Koto wollte ich eigendlich auch sammeln. Aber bei Preisen von über 80 Euro überlege ich mir immer 5 mal, ob ich die Figur nun wirklich brauche oder nicht...wobei ich dann meistens zu dem Schluß komme, dass ich sie für den Preis NICHT brauche^^"
Als Figuren noch 40-60 Euro gekostet haben, habe ich eher mal zugeschlagen...

Naja, man kann nur hoffen, dass sich das ganze bald wieder bessert...

suppa

Otaku

  • »suppa« ist männlich

Beiträge: 1 412

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Mathematiker

  • Nachricht senden

12

Freitag, 3. September 2010, 10:05

Naja, aber nicht nur der Yen muss schwächer werden, der Euro muss dafür auch stark bleiben. Denn Länder wie Deutschland klagen auch über einen zu starken Euro, der ihnen die Exporte kaputt macht, genauso wie die USA unter einem stärkerem Dollar zu lieden haben... eigentlich verrüxkt, jede Wirtschaftszone versucht ihre Währung klein zu halten, damit die anderen bei ihnen viel einkaufen.

desty

JS-Legende

  • »desty« ist männlich

Beiträge: 6 754

Beruf: Freier Mitarbeiter in einem Autohaus

  • Nachricht senden

13

Freitag, 3. September 2010, 14:06

Wie ich schon oben ausführte ist das alles nur eine Frage der Zeit ;)

Der Yen wird noch bald genug ordentlich auf die Fresse fallen .

suppa

Otaku

  • »suppa« ist männlich

Beiträge: 1 412

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Mathematiker

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 15. September 2010, 13:35

Der Yen wurde heute durch die Japanische Regierung gegenüber dem Dollar abgewertet, damit die Japanische Wirtschaft wieder mehr exportieren kann. Damit einher geht ebenfalls eine Abwertung gegenüber dem Euro.

Jeani

Forenmama!! XD

  • »Jeani« ist weiblich
  • »Jeani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32 111

Wohnort: Deutschland

Beruf: Nervzwerg XD

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 15. September 2010, 13:45

echt? Cool xD wieviel?
credits @ sky

Lea

wohnt im Shrine

  • »Lea« ist weiblich

Beiträge: 2 747

Wohnort: Heidelberg

Beruf: vor sich hindoktern...

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 15. September 2010, 13:53

das wäre ja mal genial! Gleich im nachlesen!! dann muss ich meine ganzen AmiAmi-Bestellungen vielleicht doch nicht stornieren... *applaus*

Dein Online-Shop für japanische Anime-, Manga- und Gamefiguren!

Lea

wohnt im Shrine

  • »Lea« ist weiblich

Beiträge: 2 747

Wohnort: Heidelberg

Beruf: vor sich hindoktern...

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 15. September 2010, 14:00

1 Euro = 110,5 Yen
es geht langsam, aber es geht... abwärts mit dem Yen! *ninja* *lol*

Dein Online-Shop für japanische Anime-, Manga- und Gamefiguren!

desty

JS-Legende

  • »desty« ist männlich

Beiträge: 6 754

Beruf: Freier Mitarbeiter in einem Autohaus

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 15. September 2010, 14:46

das versucht die Regierung schon seit Juni

Aber nun hat die Japanische Regierung den Kurs 150 YEN Pro € und 130 YEN pro $ angepeilt .

Lea

wohnt im Shrine

  • »Lea« ist weiblich

Beiträge: 2 747

Wohnort: Heidelberg

Beruf: vor sich hindoktern...

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 15. September 2010, 15:57

ja schön wär's!

Dein Online-Shop für japanische Anime-, Manga- und Gamefiguren!

Jeani

Forenmama!! XD

  • »Jeani« ist weiblich
  • »Jeani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32 111

Wohnort: Deutschland

Beruf: Nervzwerg XD

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 15. September 2010, 16:32

ja das wäre super :) dann kaufen wir auch wieder kräftig xD
credits @ sky

Ähnliche Themen