Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Japanshrine. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »persocon_chii« ist weiblich

Beiträge: 618

Wohnort: Hamburg

Beruf: Zahntechnikerin

  • Nachricht senden

21

Montag, 8. Mai 2006, 20:57

Also die E20 Farben sind Lacke, die kannst du nicht mit Acrylfarben (wie zB Vallejo oder Citadel) mischen, die brauchen extra Verdünner, ehe du damit arbeiten kannst: Mr. Thinner von Gunze Sangyo...

Jeani

Forenmama!! XD

  • »Jeani« ist weiblich
  • »Jeani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32 111

Wohnort: Deutschland

Beruf: Nervzwerg XD

  • Nachricht senden

22

Montag, 8. Mai 2006, 20:58

Zitat von »"Ayanami-chan"«



Aber wie malt man den Jeans-optik?!?!?! ^^


Interessante Frage ^^

wie macht mans denn??? *lach*


@Chii: Ok danke für den Tipp...aber Verdünner hab ich mir eh bestellt ^^ +lach+
credits @ sky

23

Dienstag, 9. Mai 2006, 10:54

@ Ayanami-chan

Also den Jeans-Look könstest du mit "Trockenbürsten" erreichen^^ Das müsste ziemlich gut funktionieren sofern dein Rock etwas Struktur hat, ansonsten würde mir jetzt auch nichts anderes einfallen. Weißt du wie das funktioniert?

Ayanami-chan

unregistriert

24

Sonntag, 14. Mai 2006, 12:10

Na witzig ich weiß det wohl noch weniger *lol* ^^

Mal wat anderes ich habe hier jetzt Tamiya-farben und brauch aber noch so 2-3andere und wäre es möglich Tamiya und Vallejo-farben zu mischen???

25

Montag, 22. Mai 2006, 14:41

@ Ayanami

Also, Trockenbürsten geht wie folgt:

Du pinselst die Jeans in dem Grundton, den die Vertiefungen haben sollen. Dannach nimmst du ganz wenig Farbe mit einem Borstenpinsel(sonst klappts net) auf und streifst diese an einem Küchentuch, Lappen oder sonst was ab, bis nur noch ganz minimal viel Farbe am Pinsel hängt. Dann einfach über das vorher in der Grundfarbe bepinselte (trockene!) Teil drüberbürsten. So erreichst du den gewünschten Effect, allerdings nur wenn das Teil etwas "Struktur" hat. Alles in allem ist das nicht schwer ;)

Und NEIN NIEMALS Tamiyafarbe mit Valejoofarbe mischen!!! Das sind zwei völlig verschiedene Farbtypen!! Das hatte ich oben aber schonmal geschrieben ;)

Ayanami-chan

unregistriert

26

Donnerstag, 25. Mai 2006, 11:09

Wo bekomm ich den Aceton her um Farbe abzubekommen ^^ ...(Bitte per PM ^^)

27

Donnerstag, 25. Mai 2006, 11:18

HILFE ich brauch perlmutt weiß! wo bekomm ich die?!??!!?

28

Donnerstag, 25. Mai 2006, 12:05

@Hentailady:
fantasy-in
satin vanish ^^


@Ayumi:
baumarkt ................ eieiei -.-
*schneeeee muss heeeeer*

Ayanami-chan

unregistriert

29

Donnerstag, 25. Mai 2006, 12:26

^///^ nya um ehrlich zu sein hatte ich kein plan was aceton is und von daher wusst ich auch net das man des im baumarkt findet ^///^ ...tschuldigung +snueff+

und @ honey: nein,das Kit hat keine vertiefungen für jeans...also bekommt man des net hin oder wie??? ^^

30

Donnerstag, 25. Mai 2006, 12:55

@ Ayanami-chan

Hm, also wenn die Oberfläche ganz glatt ist ist das ganze schwieriger, aber es müsste dennoch funktionieren. Du musst nur aufpassen dass du dann gleichmäßig bürstest^^ Probiers doch einfach mal aus, wenns nicht geht einfach mit Aceton wieder runterwaschen ;)

Ne andere Möglichkeit für den Jeans Lock würde mir persönlich jetzt nicht einfallen :(

Ayanami-chan

unregistriert

31

Donnerstag, 25. Mai 2006, 13:35

O.k ich versuchs mal ... danke Honey ^^

32

Samstag, 27. Mai 2006, 18:10

danke jujaaaa ^^ *bestellen geh*
dann kann ma mein kit kommen ^.^

33

Freitag, 30. Juni 2006, 20:35

Weiß vielleicht einer von euch wo man Farben von Gunze herbekommt? Da gibts nämlich so coole Metalic Farben^^

  • »persocon_chii« ist weiblich

Beiträge: 618

Wohnort: Hamburg

Beruf: Zahntechnikerin

  • Nachricht senden

34

Samstag, 1. Juli 2006, 01:02


  • »Hotaru-chan« ist weiblich

Beiträge: 953

Wohnort: Traumland

Beruf: Schülerin

  • Nachricht senden

35

Montag, 19. Februar 2007, 17:54

Also ich habe von der lieben aya-maus farben von Mr. Color bekommen. Ja und muss ich da irgendwas beachten oder so? (verdünnen oder so?

36

Mittwoch, 21. Februar 2007, 00:19

Hat jemand von euch schonmal mit diesen Inks von Citadell gearbeitet??? Wenn ja für was sind die gut? Weil wenn man versucht die zu pinseln ziehen die sich immer in die Vertiefungen, in die Airbrush hab ich sie jetzt noch nicht getan.

Wenn ich die mit Klarlack mische kann ich dann transparente Farben bekommen?

Ayanami-chan

unregistriert

37

Mittwoch, 21. Februar 2007, 07:25

was sind denn inks??? ^^ ...

38

Mittwoch, 21. Februar 2007, 08:37

Inks sind extrem dünne Farben, die aber einen sehr hohen Pigmentanteil haben. Praktisch das gleiche wie Tusche.
Kosistenzmäßig sind die eigentlich wie Wasser.
Die sind eigentlich auch nicht zum bemalen in diesem Sinne gedacht sondern zum Inken. D.h.: Ich gehe mit dem Pinsel nur in die Vertiefungen, muss aber nicht 100% genau arbeiten, da die Ink fast von alleine da reinläuft.

Zu den GW Inks: Ich arbeite sehr ungern damit. Das wird schnell fleckig, vor allem aber glänzt die Oberfläche später wie ne Speckschwarte. Da muss man dann wieder mit Lack dran, denn selbst wenn man's glänzend haben will: Da die Ink nur in die Vertiefungen läuft und das unterschiedlich stark, gläzt es auch sehr unregelmäßig.

Diesen Ink-Effekt kann man genausogut mit stark verdünnter Farbe erreichen. GW Farben kann man mit Wasser auf diese konsitenz bringen, bei Vallejo sollte etwas Verdünnung oder Lack dabei, da sonst die Pigmente dort schneller ausfallen.
Man muss dann nur 2-3 Mal inken, aber das Ergebnis ist wesentlich weicher und schöner in den Übergängen.

Für die AB IMO sehr schwer zu verarbeiten, da man bei Ink extrem viel Flüssigkeit mit aufbringt. Drübernebeln wird gehen, ansonsten wird's einem auf und davon laufen.

Transparente Farben?? Hast du mal ein Bildchen, wie das später aussehen soll oder was willst du genau machen?
Mit der Idee Klarlack einzumischen sollte vielleicht gehen. Ausprobieren. Empfehle aber danach nochmal Lack pur drüber, um mehr Tirefe rein zu bekommen.

  • »persocon_chii« ist weiblich

Beiträge: 618

Wohnort: Hamburg

Beruf: Zahntechnikerin

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 21. Februar 2007, 19:48

Am Besten nimmst du gleich die transparenten Farben. Selbst mischen geht auch, wird dann aber nicht so schön transparent wie die gekauften. Dann siehts eher milchig aus...transluzent also *klugscheiß*

Ayanami-chan

unregistriert

40

Mittwoch, 21. Februar 2007, 20:42

Weia ... Thor und P.chii verdutzt anseh... Konkurenzkampf XDDD ... wer weiß mehr XDD ...nya also öhh dann frag ich auch mal was ^^ ich will perlfarben...von GW finde aber keine >.< ...was nehm ich stattdessen als Pinsler? ^^