Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Japanshrine. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sky_fish

Super Moderator

  • »sky_fish« ist weiblich
  • »sky_fish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 513

Wohnort: Neverland

Beruf: Träumer

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Februar 2012, 21:32

Gantz & Gantz: Perfect Answer


Titel: Gantz; Gantz: Perfect Answer
Format: Film (2-teilig)
Ausstrahlung: Teil 1 ab 29.01.2011, Teil 2 ab 23.04.2011 in den japanischen Kinos
D-Veröffentlichung: Teil 1 September 2011, Teil 2 März 2012 auf DVD/BD
Regie: Sato Shinsuke
Drehbuch: Watanabe Yuusuke
Originalvorlage: Oku Hiroya (Manga)
Darsteller: Matsuyama Kenichi, Ninomiya Kazunari (Arashi), Yoshitaka Yuriko, Hongo Kanata, Watanabe Natsuna,...

Zitat

Quelle: Wikipedia
Der Jugendliche Kei Kurono wird zusammen mit Masaru Kato, den er aus der Grundschule kennt, bei dem Versuch, einem Obdachlosen das Leben zu retten, von einem U-Bahnzug überfahren. Doch statt tot zu sein, finden sich die beiden in einem kleinen Tokioter Apartment nahe dem Tokyo Tower wieder, in dem sie auf eine Reihe weiterer Personen treffen, die ebenfalls gestorben sind. In der Mitte des Raumes befindet sich eine schwarze Kugel, in der eine Person sitzt, die als Gantz bezeichnet wird. Diese Kugel gibt den „Wiederbelebten“ Anweisungen, innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums von 60 bis 90 Minuten und eines bestimmten Gebiets, Außerirdische zu töten. Sollte jedoch jemand versuchen das Gebiet zu verlassen, wird automatisch eine an dessen Gehirn anhaftende Bombe gezündet, die den Kopf des Flüchtlings explodieren lässt. Die Aliens kommen jedes mal von einem anderen Planeten und weisen immer bestimmte Merkmale auf, z. B. Vorlieben für Vögel oder Lauch.

Gantz stellt dabei ein Arsenal von Waffen und einen speziellen Kampfanzug zur Verfügung, der dem Träger übermenschliche Kraft verleiht und vor physischen Einwirkungen schützt. Die Kraftverstärkung der Anzüge wird durch starke Emotionen ausgelöst (geübte Gantzer können das auch bewusst), hält aber nur eine gewisse Zeit an. Zudem bekommen die Teilnehmer ein Gerät, mit dem sie in der Lage sind, die Aliens aufzuspüren und auf verschiedene Funktionen der Kampfanzüge zuzugreifen, wie Tarnfelder. Wenn alle Aliens vernichtet worden sind, werden die Kontrahenten zurück in das Zimmer transferiert und sind dann vollkommen unversehrt, es sei denn, sie sind während des Kampfes mit den Aliens gestorben. Wer im Laufe der einzelnen Runden 100 Punkte gesammelt hat ohne zu sterben, hat eine von drei Möglichkeiten zur Auswahl:

Der Spieler/ die Spielerin verlässt das Spiel und ist wieder lebendig, jedoch wird jede Erinnerung an die Ereignisse seit Eintritt seines/ ihres Todes aus seinem/ ihrem Gedächtnis gelöscht.
Der Spieler/ die Spielerin erhält eine besonders durchschlagskräftige Waffe und sammelt weiter Punkte, um ein weiteres Mal eine der drei Möglichkeiten auswählen zu können.
Der Spieler/ die Spielerin belebt einen Spieler von Gantz' Speicher wieder, der in einem vorherigen Spiel getötet wurde und sammelt weiter Punkte, um ein weiteres Mal eine der drei Möglichkeiten auswählen zu können.



Bild zum Manga (in Japan gibt es bislang an die 33 Bände, auf Deutsch wurde der Manga 2003 von Planet Manga veröffentlicht, allerdings inzwischen eingestellt)

Da die Filme sich wohl nah an der Mangavorlage halten, habe ich mir erlaubt, einen Teil der Handlung der Mangas zu zitieren. Ihr könnt euch also schon ein Bild machen, worum es geht und seht bestimmt auch, dass das ganze ganz schön brutal ist. Nicht umsonst ist der erste Film erst ab 16 freigegeben (und ich denke, beim zweiten wird es nicht anders sein).

Bisher kannte ich nur die Animeadaption des Mangas - oder zumindest einen Teil davon. Damals hat mir der Anime nicht wirklich gefallen muss ich sagen, ich fand ihn eklig und der Zeichenstil hat mir nicht wirklich zugesagt. Danach hatte ich mich mit dem Thema nicht mehr sonderlich beschäftigt, bis mir auffiel, dass es eine Realverfilmung gibt - die ich mir eigentlich nicht antun wollte xD - in der Arashis Ninomiya Kazunari als Kurono Kei mitspielt (und Matsuyama Kenichi als Kato)! Wer jetzt denkt - eh schon wieder so ein J-Pop-Sternchen in nem Movie, sollte sich den Film wirklich mal ansehen. Ich kenne den Movie zwar noch nicht, aber Ninomiya (sieht nicht nur gut aus sondern) ist wirklich ein sehr guter Schauspieler! Und genau deswegen muss ich mir den Film jetzt wohl doch kaufen XD Tja, so kanns gehen... naja, mittlerweile find ich die Thematik an sich ja gar nicht mal mehr so schlecht. Ich hoffe nur noch, dass mir dann auch die Umsetzung gefällt =) Wer Inteesse hat - momentan gibt es eine 2-Dics Blu Ray auf Amazon sehr günstig (ca. 10 Euro), also ich werd sie mir jedenfalls holen! ^^


(links Matsuyama Kenichi, rechts Ninomiya Kazunari)

Hier ein Trailer zum 1. Film:

Forenberg.deVideoYouTube


Gott... die Synchro klingt zum davonlaufen... also ich würde empfehlen, den Film auf Japanisch mit UT zu gucken xD

Kennt vielleicht sogar schon jemand den Film und kann ne Meinung dazu abgeben?

Jeani

Forenmama!! XD

  • »Jeani« ist weiblich

Beiträge: 32 111

Wohnort: Deutschland

Beruf: Nervzwerg XD

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Februar 2012, 21:34

ich hatte ihn in der Videothek schon paarmal in der Hand und war kurz davor, ihn mitzunehmen
aber ich hab dann gedacht: Ach ne...der ist doch sicher Banane...sowas kann ja nix werden...

deswegen keine Ahnung ob der was ist ^^;
interessant sieht er ja schon aus...
credits @ sky

sky_fish

Super Moderator

  • »sky_fish« ist weiblich
  • »sky_fish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 513

Wohnort: Neverland

Beruf: Träumer

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Februar 2012, 21:40

Ja... keine Ahnung ob der Film gut ist, das weiß man bei japanischen Filmen meist erst, wenn man sie gesehen hat, hab ich die Erfahrung gemacht =) Was gut aussieht muss noch lang nicht gut sein und umgekehrt kann es genauso passieren. Aber der Film hatte recht gute Kritiken, war in Japan sehr erfolgreich und wurde auch in vielen anderen Ländern veröffentlicht. Der Anime hat ja auch nen gewissen Bekanntheitsgrad hier (anders als der Manga, der leider eingestellt wurde. nicht dass ich ihn gelesen hab, aber Serien einzustellen find ich immer panne...)

Hier ein paar Kritiken von Amazon:

Zitat

ie Realverfilmung des Kultmangas mit Japans Pop-Superstar Ninomiya Kazunari bricht alle Rekorde an den japanischen Kinokassen. Auch hierzulande ist sich die Presse einig:

Die Realverfilmung des erfolgreichen Mangas zeigt Hollywood, wo der Hammer in Sachen Comicverfilmung hängt: Die erste halbe Stunde von Gantz ist ein einziger "What the fuck...?"-Rausch - und selbst, wenn man als Zuschauer endlich weiß, wie der Film läuft, halten einen Regisseur Shinsuke Sato und Drehbuchautor Yusuke Watanabe weiter in Atem mit einem fein austarierten Spagat zwischen Handlungsentwicklung, Charakterzeichnung und Action. Packender Blockbuster aus Japan! (Deadline Magazin)

Regisseur Shinsuke Sato löst die schwierige Aufgabe mit Bravour und bringt sämtliche Skeptiker zum Verstummen. Seine Version von Gantz ist visionäres, aufwendiges Kino auf höchstem Niveau, das den Geist der Vorlage auch ohne übertriebene Blutorgien und nackte Tatsachen perfekt transportiert.Visuell überwältigende, extrem aufwendig in Szene gesetzte Science-Fiction-Action mit irren Effekten, krassen Gefechten und einem unglaublichen Einfallsreichtum - nicht nur für ausgewiesene Manga-Fans ein absolutes Muss! (Screen DVD Magazin)

In Japan wird der Realfilm Gantz - Spiel um dein Leben aus diesem Jahr von der Kritik gelobt, in Deutschland war er das Highlight der Nippon Connection 2011, dem Festival für japanischen Film in Frankfurt. Es musste wegen des großen Interesses eine zusätzliche Aufführung ins Programm aufgenommen werden. Durch die packenden Effekte wird eine fiktive Realität erschaffen, die ähnliche Verfilmungen wie zum Beispiel 20th Century Boys oder Gunhead nicht erreichten. (Spaceview TV & Kino)


Ich werde mir denk ich selbst ein Bild von dem Film machen - selbst wenn er mir nicht gefällt, hab ich zumindest nen Film mit Nino gesehen, das allein ist es schon wert xD

Edit: Ninooo~

suppa

Otaku

  • »suppa« ist männlich

Beiträge: 1 412

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Mathematiker

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. Februar 2012, 22:53

Ich hab den Manga auf Englisch gesammelt, bzw. tue das noch, hab da gemischte Gefühle, einerseits starke Action und interessante Idee, andererseits zieht sich das ganze derart hin, dass es mich an Dragon Ball erinnert, wo ein Kampf ja auch mal locker nen Band einnehmen konnte... Aber Realverfilmung dazu? Ich weiß nicht...

sky_fish

Super Moderator

  • »sky_fish« ist weiblich
  • »sky_fish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 513

Wohnort: Neverland

Beruf: Träumer

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. März 2012, 12:36

Also den Manga hab ich noch nie gelesen... Vlt hol ich das online mal nach. Aber die Animeumsetzung hatte mir ja nicht so gefallen. Ich find nach wie vor die Idee dahinter echt interessant... und hab mir jetzt auch den Film angeguckt!

Mein Fazit: Wer auf Action steht sollte zugreifen, sich aber nicht von den komisch aussehenden Aliens abschrecken lassen, gegen die die "Toten" in Gantz kämpfen müssen. Die waren eigentlich auch das einzige, was mir an dem Film nicht gefallen haben - dieser Zwiebelkopfalien gegen den sie als erstes kämpfen mussten und den zweiten Alien. Die Aliens bei der dritten Mission fand ich dagegen echt cool und super umgesetzt! Generell lässt sich sagen - der Film ist super umgesetzt, vor allem die Action und so hat es echt in sich. Und die Schauspieler sind wirklich klasse (und das sag ich jetzt nicht nur als Nino-fan, auch die anderen waren super!). Ich find es außerdem nicht schlecht, wie sie das "offene Ende" gelöst haben - so hat man wirklich Lust, den 2. Teil auch anzugucken. Werd ihn mir jedenfalls holen, wenn er dann hier erscheint!

6

Mittwoch, 19. September 2012, 22:27

Also zu den Filmen an sich möchte ich vorerst noch nichts sagen, da ich bisher gerade mal die Zwiebelalien-Mission vom ersten Movie gesehen habe.

Was sich jedoch bereits jetzt sagen lässt, ist, dass die hiesige Umsetzung der Blu-ray absoluter Müll ist. Ich habe die Scheibe mit dem Hauptfilm in den Player geworfen und

a) hat das Ding nicht mal ein Thumbnail fürs Player-Menü, was heute eigentlich Standard ist,
b) ein Hauptmenü sucht man ebenfalls vergebens, es ist der reine Film auf der Disk, sonst nichts,
c) betiteln sowohl mein Player, als auch die PS3 die japanische Tonspur als "Chinesisch".

What da fugg??? 0__O
Ich habe das Gefühl, als hätte ich eine billige Raubkopie erwischt, aber Amazon, Media Markt, real und Konsorten sollten doch wohl eigentlich Originale anbieten.
Also was bitte ist hier passiert? Da bringt ja selbst Kaze bessere BD-Umsetzungen und das will schon was heißen. >__<

sky_fish

Super Moderator

  • »sky_fish« ist weiblich
  • »sky_fish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 513

Wohnort: Neverland

Beruf: Träumer

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 19. September 2012, 23:03

Ähm... das is wirklich strange =/ Denn Raubkopien sollten das echt nicht sein. Jedenfalls meine Blu Rays sind Originale. Ich müsste mal gucken und drauf achten, ob die Blu Ray bei unserem Player (verwenden die PS3) auch sowas macht wie Tonspur falsch betiteln oder so... um ehrlich zu sein achte ich auf sowas nicht so, weil mir das schon recht häufig untergekommen ist, deswegen fällt es mir wohl nit so auf XD Und Menü hat der Film eigentlich schon soweit ich mich erinnere...

8

Mittwoch, 19. September 2012, 23:21

Also ich habe gerade mal bei den Kundenrezensionen auf Amazon geschaut. Das mit der chinesisch-japanischen Tonspur scheint kein Einzelfall zu sein.

Zitat

[...]
1. Wenn man die Tonspur des Hauptfilms während des schauen wechselt erscheint die Sprachinformation -> German, German, Chinese, wo eigentlich Deutsch, Deutsch, Japanisch stehen sollte. Da frage ich mich doch, wo ein solcher Fehler herkommt. Zuerst dachte ich, ich hätte ein Plagiat erwischt, aber Erleichterung: dort wo Chinese steht, wurde Japanisch gesprochen!
[...]


Zitat von »sky_fish«

Ich müsste mal gucken und drauf achten, ob die Blu Ray bei unserem Player (verwenden die PS3) auch sowas macht wie Tonspur falsch betiteln oder so... um ehrlich zu sein achte ich auf sowas nicht so, weil mir das schon recht häufig untergekommen ist, deswegen fällt es mir wohl nit so auf XD Und Menü hat der Film eigentlich schon soweit ich mich erinnere...


Yupp, schau mal nach, ob das mit dem Ton bei dir auch so ist, das wäre super. ^^

Was das Menü betrifft: Also ich habe beides getestet. BD-Player und PS3 und beide Male wurde der Film direkt gestartet, ohne vorher ein Menü zu sehen zu bekommen. Dann wollte ich über die Menütaste rein, aber es kam die Meldung, es wäre keines vorhanden, bzw. bei der PS3 heißt es ja in so einem Fall immer, die Funktion sei nicht verfügbar. ;___;

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sephiroths_Angel« (19. September 2012, 23:30)


sky_fish

Super Moderator

  • »sky_fish« ist weiblich
  • »sky_fish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 513

Wohnort: Neverland

Beruf: Träumer

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 13:43

So, ich hab heut nochmal geguckt wie das bei meinen BDs so is. Bei beiden Teilen fängt der Film sofort an zu laufen, mein Freund meint aber, das ist bei BDs häufig der Fall, also kein Manko oder so. Das Menü kann man dazuschalten, bei der Playsi mach ich das über den Menübutton, da wird dann unten diese Gantz-Kugel eingeblendet und man kann Hauptfilm, Sprachen, Extras whatever auswählen, was wiederum dann oben eingeblendet wird (habs bei Sprachen probiert und da konnte man dann eben Untertitel ein und aus schalten und zwischen deutscher und japanischer Tonspur wählen). Wenn ich jetzt nur über die Playsisymbole geh also wenn ich Tonspur während dem Film wechsle, dann ist die japanische Tonspur wirklich als Chinesisch betitelt, allerdings nur beim ersten Film. Beim zweiten Film ist sie richtig als Japanisch betitelt. Das mit dem Thumbnail hab ich jetzt nicht geprüft aber ich leg da auch nit so wirklich wert drauf XD Mir gehts in erster Linie um den Film und mir ist wichtig, dass ne japanische Tonspur drauf is, egal ob sie jetz als Japanisch oder Chinesisch betitelt ist XD

Übrigens gibts jetzt bzw. ab dem 22.11.2012 ein Schmankerl für GANTZ-Fans:

Auf Amazon wird es exklusiv eine Sammelbox zu beiden Filmen geben, welche sowohl die DVDs als auch die BDs, ein paar Hochglanzpostkarten und ein 40-seitiges Booklet mit Infos etc. beinhalten wird.
Für Fanart-Zeichner vor allem interessant, auf der homepage www.animania.de gibts Infos zu einem Zeichenwettbewerb. Die besten 3 Einsendungen werden dann als Postkarten gedruckt. Einsendeschluss ist der 25. Oktober, Teilnahme ab 16 erlaubt.

LinK: GANTZ Special Box (2 Filme DVD + BD) + Postkarten + 40-seitiges Booklet (exklusiv auf Amazon)

Ich hab mein Exemplar jedenfalls schon vorbestellt XD

sky_fish

Super Moderator

  • »sky_fish« ist weiblich
  • »sky_fish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 513

Wohnort: Neverland

Beruf: Träumer

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 8. November 2012, 21:06

Leuties... erinnert ihr euch, dass ich erzählt hab, dass es nen Fanart-Wettbewerb für die GANTZ-Box gab? (Siehe vorangehender Post XD lol)
Ich habs am Ende tatsächlich noch geschafft mitzumachen XD (ganz kanpp haha) Und ich habs auch noch unter die 3 Gewinner geschafft!!! o_O Da war ich dann selber batt haha... aber ich freu mich wahnsinnig! *___* Das hier is übrigens mein Fanart. Hoffe, es gefällt euch *in die Ecke schämen geh* XD


Fanart für die GANTZ Fan-Edition von SUNFILM Entertainment

Jeani

Forenmama!! XD

  • »Jeani« ist weiblich

Beiträge: 32 111

Wohnort: Deutschland

Beruf: Nervzwerg XD

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 8. November 2012, 21:14

ich find das Fanart super *_*

aber das weißt ja schon XD

jetzt bin ich auch am überlegen mir die Box zu holen...ahhh ;P
credits @ sky

sky_fish

Super Moderator

  • »sky_fish« ist weiblich
  • »sky_fish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 513

Wohnort: Neverland

Beruf: Träumer

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 8. November 2012, 21:43

Hihi XD Danke Süße, schön, dass du es so magst *_* Hast mir ja auch geholfen zu entscheiden wie ich den Background jetz tatsächlich mach und so XD
Also... da ich die Box als Preis kriege... ich hab eine auf Amazon vorbestellt, wenn du sie haben willst, kann ich vlt die Adresse ändern und es zu dir schicken lassen und du gibst mir dann das Geld? Sag Bescheid (am 22.11. kommt sie raus wenn ich mich nicht irre) ob du das wollen würdest oder nit, wenn nit, muss ich die Bestellung nämlich eh noch stornieren *hohoho*

sky_fish

Super Moderator

  • »sky_fish« ist weiblich
  • »sky_fish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 513

Wohnort: Neverland

Beruf: Träumer

  • Nachricht senden

13

Montag, 5. August 2013, 13:06

Heute Abend um 22:25 zeigt TELE5 den GANTZ-Movie im TV! *applaus*
www.tvtoday.de/programm/detail/?sid=1070…6&format=detail

Ähnliche Themen